Ogier, L’âme soeur VdP de Seyssel, rouge 2009

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ogier, L’âme soeur VdP de Seyssel, rouge 2009
Der Weinbau an der Côte Rotie gehört zu den ältesten Europas: Auf den steilen Terrassen hoch über der Rhône bauten schon die Römer Wein an. Interessiert? Hier ist die Geschichte der Wiederentdeckung einer uralten Lage:
Denn dieser reinrassige Syrah stammt von phantastischen, enorm steilen, liebevoll restaurierten und terrassierten Schieferböden und ist eine Demonstration für die unvergleichliche Qualität, die von „einer wundervollen Familie in ihrem kleinen Reich an der nördlichen Rhône” (Parker) vinifiziert wird. Aber unsere heute präsentierte fabelhafte Pretiose kommt nicht von den weltberühmten Steilhängen der Côte Rôtie, sondern von der anderen Rhôneseite, südlich von Vienne, bei Seyssuel, gelegen. Hier ist seit wenigen Jahren Spektakuläres im Gange, was viele Weinliebhaber noch gar nicht wissen: Mit der Reblauskatastrophe Ende des 19. Jahrhunderts fiel ein über Jahrhunderte (Quellen berichten gar von hoch gerühmten Weinen aus der Römerzeit!) bewirtschaftetes, erstklassiges Terroir um eine ehemalige erzbischöfliche Festung jedoch der Vergessenheit anheim. Erst 1995 entdecken einige „junge Wilde” unter den Rhônewinzern, aufmerksam geworden durch die Lektüre altrömischer Schriften von Virgile, die verfallenen Terrassenlagen hoch über der Rhône wieder und sind begeistert über ein Terroir, dass demjenigen auf der anderen Flussseite, den Côte Rôtie, in Nichts nachsteht, das, im Gegenteil, das sogar über besonders gute mikroklimatische Bedingungen verfügt. Sofort machen sich die rührigen Ogiers (wie einige andere Spitzenwinzer der nördlichen Rhône auch) voller Enthusiasmus an die Arbeit, dieses uralte Weinbaugebiet, die „Vins de Vienne“, wieder zu beleben. Sie roden mühsam das völlig zugewachsene Gelände und pflanzen auf erstklassigen schwarzen Schieferböden hochwertige Syrahklone in sehr dichter Bepflanzung, um eine hohe Wurzelkonkurrenz zu erreichen.

Das Resultat: Die erstklassigen Schieferböden ergeben im Zusammenspiel mit den traumhaften klimatischen Gegebenheiten während der Vegetationsperiode des Jahrhundertjahrgangs 2009 einen packenden Wein, der Sie begeistern wird. Seidige, geschmeidige, duftige Syrah in perfekter Harmonie zwischen Konzentration und schwebender Leichtigkeit, Präzision und komplexen Duft, seidenem Tannin und Schmelz. Das kann so nur Syrah auf besten Schieferböden der Nordrhône! L’Ame Sœur 2009 duftet intensiv nach schwarzen Beeren und roten Johannisbeeren, nach floralen Anklänge wie Veilchen und Lavendel, süßen Gewürzen, Unterholz, Lakritze, Lorbeerblatt, Tannennadeln und zart animalischen Noten von geräuchertem Speck (zusammen mit der Cassis-Note DAS charakteristische Kennzeichen der großen Syrahweine der nördlichen Rhône), nach schwarzen Oliven, Schwarzkirsche und edlem Holz. Die cremigen Gerbstoffe tänzeln wie kühle Seide auf der Zunge. So präsentiert sich Syrah so expressiv, wie nirgendwo sonst auf der Welt. „Ein fabelhafter Wein, der mit einem nicht enden wollenden Nachhall besticht und einen für diese Fülle fast spektakulär niedrigen Alkoholgrad (12,5 %) aufweist”, urteilt begeistert Christina Hilker, Deutschlands Sommelier des Jahres 2005. Und daher auch meine ganz besondere Empfehlung für diesen edlen Syrah in Referenzqualität und geradezu burgundischer Stilistik, den wir zwischen 2014 und 2022 trinken möchten!

Parker: „Beautiful elegance and a style that could easily pass for a Côte-Rôtie in a blind tasting. Sexy Personality.”
Land: Frankreich
Region: Nördliche Rhône
Weingut: Domaine Michel Ogier - Côte Rôtie
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRN020509
Alkohol: 12,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: DOMAINE MICHEL OGIER
3, Chemin du Bac
69420 Ampuis
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Bereits verfügbar ist jedoch der Jahrgangs-Nachfolger

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Angebot der Woche, gültig, solange Vorrat reicht, längstens bis 13. September 2013!
Sie sparen über 30%

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


49,90 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen