„Südfrankreich – Klassiker und Legenden”  

Allergene: Sulfite |

Klassiker, Legenden und Stoff für neue Mythen. Aus zwei Jahrgängen, die ebenfalls schon als legendär gehandelt werden, und dies bereits in ihrer Jugend. Jeweils 1 Flasche:

Mont-Olivet – „Clos du Mont-Olivet”, Châteauneuf-du-Pape rouge 2010
Clos du Mont-Olivet ist der Antipode des Zeitgeistes! Ein betörender Châteauneuf in traditionellem Stil voller Eleganz und Finesse begeistert Liebhaber in aller Welt! Ein Urschrei der Authentizität! Neu im Programm von Pinard de Picard!

Santa Duc – Gigondas, rouge 2010
Ein toller, fleischiger, sinneslustiger Wein (vom Wine Spectator brandaktuell mit 94 Punkten eher noch etwas unterbewertet), mit packendem, noblem, mineralisch-pfeffrig-würzigem Nachklang, der gemütliche Winterabende mit festlichen Mahlzeiten traumhaft begleitet. Ein Schmeichler der Sinne, sein Preis ist angesichts seiner dramatischen Qualitäten ein absolutes Schnäppchen!

Roc d‘Anglade – VdP du Gard rouge 2010
Wow! In diesem strahlenden Fixstern des französischen Weinhimmels dominieren Finesse, Frische (Ja, DAS ist 2010),Reinheit und Eleganz, bei aller inneren Dichte, über schiere Kraft und Konzentration. Dieser hochkomplexe Wein schmeckt wie eine hypothetische Vermählung zwischen einem großen „kühlen” Wein der Côte Rôtie und einem verführerisch-lasziven Châteauneuf-du-Pape der Spitzenklasse und demonstriert eindringlich das große Terroir des französischen Südens. Derart becircende Pretiosen erfinden das Languedoc neu, so wie Gauby das Roussillon, verbinden ihre betörende Frucht mit einer Eleganz, die an große Burgunder denken lässt.

Saint Préfert – Châteauneuf-du-Pape Classique, rouge 2010
Sie ist eine sehr attraktive Frau. Von schöner Gestalt, außergewöhnlich klug und äußerst sympathisch: Isabel Ferrando vinifiziert feinst balancierte, feminine Rhôneweine – Magischer Kultstoff für Liebhaber großer Châteauneufs im burgundischen Stil: Eleganz und Finesse statt Alkohol und Marmelade!

La Peira – „Las Flors de la Pèira”, rouge 2010
Mit einem einzigen Schluck taucht man regelrecht ein in eine andere Welt und (er)lebt seinen ureigenen Traum vom Languedoc, denn trotz der Reichhaltigkeit an Fruchtnoten gelingt es diesem sowohl wollüstig lasziven wie gleichermaßen aristokratischen Gewächs auch die betörenden Düfte der Hügellandschaft einzufangen. 94 Parker-Punkte in 2009 und 2010 schätzt Parker auf dieser Vorzeigedomaine des Languedoc ja noch „deutlich?“ höher ein. Ähnlich vielleicht wie der Rhônereport, der die 96 Punktemarke für diesen genialen 2010er andenkt und Tino Seiwert, der mit 95-97 Punkten wertet!

Barral – Jadis, rouge 2009
Die eindrucksvollen schwarzen Schieferböden von Faugères sorgen auf den exponierten Süd- und Südwesthängen für eine unvergleichliche Finesse und eine orgiastische Aromenkomplexität, die Didiers „Jadis” in berührend natürlicher Schönheit verströmt. Frische, Frucht und Finesse treffen feinste Mineralität: „Schade, dass man Wein nicht streicheln kann” (Kurt Tucholsky)!
Land: DUMMY
Region: Pakete
Weingut: Pakete
   
Inhalt: 4,5 l
Weinart:
Rebsorten:
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: 80075
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Sie sparen 29,85 Euro - Dieses Angebot gilt solange Vorrat reicht.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


15,95 Euro

Produktfoto, Miniatur


17,60 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen