Leitz, Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels Riesling Spätlese trocken 2002

Allergene: Sulfite |

Leitz, Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels Riesling Spätlese trocken 2002
Der große Rivale des Schlossberg-Rieslings von hervorragendem Terroir, ganz oben am Waldrand gelegen, von Taunusquarzitböden geprägt, sehr spät gelesen: ein typischer Rüdesheimer Riesling, seine große Herkunft eindrucksvoll demonstrierend, in der Nase ein kühles, expressives, sehr reintöniges Bukett, herrlich mineralische, frische Frucht, verwobene, komplexe Aromen, Äpfel und Aprikosen schmecken ganz zart hervor.
Am Gaumen dicht, konzentriert, geradlinig, fast stahlig, tolle Säurestruktur, lang anhaltend, mineralischer Nachklang, wirkt auf mich, zumindest im jetzigen jugendlichen Stadium, etwas intellektueller, fordernder als der dagegen leicht verspielt scheinende Schlossberg, vielleicht eher ein Wein für Rieslingfreaks, die das ganz Besondere suchen, ein faszinierend reintöniger Riesling mit hintergründiger Finesse und fruchtiger Frische;

  zu genießen jetzt bis 2004, dann wieder 2007 bis 2012.
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Weingut: Weingut Josef Leitz - Rüdesheim, Rheingau
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DRG010202
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Josef Leitz
Theodor-Heuss-Straße 5
65385 Rüdesheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

 

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen