Leitz, Rüdesheimer Berg Rottland Riesling Spätlese trocken 2002

Allergene: Sulfite |

Einer der schönsten trockenen Weißweine des gesamten Jahrgangs in Deutschland, eine mit 106 Grad Öchsle abgestufte Auslese, tief, konzentriert, füllig, extraktreich, saftig und vor allem mit großer innerer Dichte ausgestattet. Im Stil erinnert diese goldgelbe "fette Wuchtbrumme" (so Johannes Leitz) von einer extrem tiefgründigen Lage mit grauem Schiefer an einen exzellenten Smaragdwein aus der Wachau.
Geradezu ölig fließt er ins Glas und präsentiert sich bei allem Körperreichtum trotzdem feinst ziseliert und elegant. Die tiefgründigen Aromen sind sehr komplex und verwoben; es zeigen sich zarte Noten von Zitrusfrüchten, Mango und Weinbergspfirsich, typisch für die Rieslinge des Rottland, dazu eine filigrane Mineralität. Mit einem hintergründigen Lächeln serviert mir Johannes Leitz bei unserer Probe dieses gigantische Gewächs noch einmal aus einem großen Burgunderglas, auf einmal kommen faszinierende Aromen von Cassis und Hibiskus hinzu und der Wein entfaltet sich enorm. "Ja", sinniert Leitz, meinen verblüfften Gesichtsausdruck bemerkend, "in dieser Form habe ich meinen Rottland auch zum erstenmal bei einer kürzlich erfolgten Degustation mit VINUM erlebt, für mich ein unvergessliches Erlebnis".

Vor mir liegt gerade die neue VINUM, Ausgabe 7/8 2003, mit einer exzellent recherchierten, unbedingt lesenswerten Reportage zu Johannes Leitz (Titel: Rheingauer Smaragd) und einem schönen Zitat dieses grandiosen Aufsteigers der letzten drei Jahre, das sein Mitfiebern bei der Entstehung dieses großen Weines wiedergibt: "Aus 100-prozentiger gesunder Botrytis, wie ich sie noch nie erlebt habe, noch einmal über Nacht eingemaischt. Ich habe überhaupt nicht geschlafen, das habe ich zum ersten Mal probiert!" Dazu eine Bewertung von VINUM Chefredakteur Manfred Lüer: "Ein für Leitz völlig neuer, grandioser Weintyp ist entstanden, der auch im Rheingau neue Maßstäbe setzt. Er trägt die Paradoxien großer Weine in sich: Zartheit und Festigkeit, Fleisch und Mineralität". Meine ganz besondere Empfehlung!

 
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Weingut: Weingut Josef Leitz - Rüdesheim, Rheingau
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DRG011702
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Josef Leitz
Theodor-Heuss-Straße 5
65385 Rüdesheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Maximal 3 Flaschen pro Kunde!

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen