Dönnhoff, Schloßböckelheimer Felsenberg, Riesling trocken 2007

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Dönnhoff, Schloßböckelheimer Felsenberg, Riesling trocken 2007
Der legendäre Schlossböckelheimer Felsenberg besteht ausschließlich aus mit rotem Porphyr durchsetzten Vulkanverwitterungsböden und dieses weltberühmte Terroir gebiert unter den Händen eines sensiblen Winzermagiers wie Helmut Dönnhoff einen exzellenten Riesling mit einem zutiefst mineralischen Gepräge. In Nase und Mund gleichermaßen betören traumhaft komplexe Aromen von Pfirsich und Aprikose, reifen Zitrusfrüchten, gelben Äpfeln, weißen Blüten und wilden Kräutern sowie immer wieder diese alles durchdringende fabelhafte Mineralität, die jeden Liebhaber großer Rieslinge magisch in ihren Bann zu ziehen vermag. Und wahre Connaisseure wissen: Helmuts einzigartige Rieslingbabys sind niemals laut oder aufdringlich, sie besitzen vielmehr stets eine vornehme, edle, fast distinguierte Stilistik: Ungeschminktes Terroir, verletzlich fast in ihrer Sinnlichkeit und Fragilität, Feinheit als Antithese zur Opulenz –Eein Spiegelbild der Seele des großartigen Menschen Helmut Dönnhoff, wahrlich des Grandseigneur der deutschen Winzerszene. Und nur in diesem Kontext gesehen wirkt der Schlossböckelheimer Felsenberg etwas cremiger als seine Geschwister aus den gleich gerühmten Nachbarlagen, „ist kein rankes blondes Mädchen, eher vergleichbar mit einer ungezähmten, rassigen, dunkelhaarig-lockigen, lasziven Schönheit südländischen Typus, ist dabei sehr fordernd und anspruchsvoll”, so Helmuts verschmitzter, augenzwinkernder Kommentar. Nach längerer Öffnung im großen Glas – diese traumhafte Pretiose explodiert förmlich mit Luft – entwickeln sich dramatische Aromen von schwarzen, wild wachsenden Himbeeren, ergießen sich, bei aller Feinheit und Finesse, wollüstige, saftige Wogen von weißen Blüten, Cassis, Feuerstein und würziger Mineralität über die Zunge, kleiden den Gaumen aus bis in den letzten Winkel, setzen sich fest, wollen nicht mehr loslassen – und welch ungemein langer, packender, salzig-mineralischer Nachhall. Noblesse oblige! Ein genialer Riesling, der deutlich macht, warum viele Kenner den 07er Jahrgang bei Dönnhoff als den primus inter pares in einer grandiosen Abfolge großartiger Ernten sehen. Einer der besten trockenen Rieslinge Deutschlands, eine fabelhafte Qualität auf internationalem Spitzenniveau – und ein legendäres Preis-Genussverhältnis! Ein qualitativer Hammerschlag aus der Zauberkiste eines der größten Winzermagiers der Welt mit einem Wahnsinnspotential.
Wie pflegt Helmut doch zu erzählen: „Liebhaber großer Rieslinge leben mit ihren favorisierten Weinen aus großen Lagen wie mit einem heranwachsenden Menschen. In der Kindheit sind sie einfach nur süß und ‚knuddelig’, im jugendlichen Alter kriegen sie Pickel und revoltieren, entwickeln Charakter und zeigen sich über eine gewisse Lebensphase (oft im dritten/vierten Jahr nach der Füllung) mal in schönster Laune (Trinkspaß pur!), mal unnahbar. Rühr mich jetzt nur nicht an! Als Erwachsener sind die Turbulenzen vorbei und wir genießen große Weine der Welt in vollendeter Harmonie”. Recht hat er, unser Freigeist von der Nahe. Und wir laden Sie herzlich ein, dieses geniale Rieslingbaby auf seinem Weg zu begleiten. Ich kann Ihnen versprechen: Es hat alle Anlagen zu einem Nobelpreisträger! Und das bei gerade einmal 12,5 Volumenprozent Alkohol. Spitzenqualitäten bei moderaten Alkoholgradationen – Das macht Deutschlands Riesling einzigartig unter allen Weinen der Welt!

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2010 bis nach 2015.
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Weingut Hermann Dönnhoff - Oberhausen, Nahe
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA023007
Alkohol: 12,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Hermann Dönnhoff
Bahnhofstraße 11
55585 Oberhausen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen