Château Cheval Blanc, St. Émilion 1er Grand Cru Classé A rouge 2005

Allergene: Sulfite |

Château Cheval Blanc, St. Émilion 1er Grand Cru Classé A rouge 2005
Der Mythos Cheval Blanc wurde durch die legendären Jahrgänge 1947, 1982 oder 1990 geschaffen und hat diesem kleinen, unscheinbaren Weingut am Ende der Allee auf halbem Weg zwischen St. Emilion und Pomerol zu einem Ruf verholfen, der seinesgleichen sucht.

Wine Spectator: „I am not sure what to say about the nose. It's so complex, with minerals, berries, wet earth and light vanilla. Turns to licorice and mint. Full-bodied, with amazing tannins and a long, long finish. This is so refined and long. Pure silk. 95-100 Punkte.”

Robert Parker: „A prodigious Cheval Blanc that should challenge the 2000 and 1998 as the finest Cheval since the 1990, the 2005's final blend consisted of 55% Cabernet Franc and 45% Merlot. The Merlot harvest began on September 15th and lasted until the Cabernet Franc was finished around October 6th. Administrator Pierre Lurton told me, “I prefer to pick the Merlot a little early, and the Cabernet Franc a little late.” The deep ruby/purple-colored 2005 reveals an extraordinary projected, surreal bouquet of menthol, red, blue, and black fruits, and hints of mocha, licorice, and sweet oak. This opulent, tremendously concentrated Cheval Blanc possesses undeniable finesse, elegance, and freshness as well as a vibrant, nuanced, delineated personality. Anticipated maturity: 2014-2030+. The estate’s second wine, the 2005 Le Petit Cheval (55% Merlot and 45% Cabernet Franc) is one of the better efforts over recent years. 95-98 Punkte.”

René Gabriel: „Tiefes, sattes Purpur-Lila. Würziges Bouquet, viel Tiefe anzeigend, Kardamom, Lebkuchengewürz, Gewürznelken, trockene Pflaumen, Teerspuren, zeigt sich noch sehr verschlossen. Samtiger, stoffiger Gaumen, die doch recht massiven Gerbstoffe zeigen glücklicherweise aussen eine bindende Fetthülle, Waldbeeren im Innern, intensive Adstringenz, enorm viel Fleisch, schwarzbeerig mit Rauchkomponenten, Korinthen, extrem langes Finale. Zeigt in der Struktur Parallelen zum 1961er. Während der letzte ganz große Cheval, der 1998er, während der Primeurprobe viel Fett und Süße versprühte, ist dieser 2005er ein Kraftbolide mit einem extrem versprechenden Potential. Es ist nicht anzunehmen, dass dieser Wein innerhalb der nächsten 15 Jahre auch nur einen Teil seiner möglichen Größe offenbaren wird. Hält er alle Versprechen ein und entwickelt er zu den massiven Tanninen auch genügend Fett zum Ausgleich, so wird das ein Jahrhundertwein werden. 19/20 Punkten! Zu trinken 2017 bis 2030.”
Land: Frankreich
Region: Bordeaux - Saint Emilion
Weingut: Château Cheval Blanc - St. Émilion
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten:
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FBO100105
Bio-Kontrollstelle:
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Bereits verfügbar ist jedoch der Jahrgangs-Nachfolger

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

In Subskription, Auslieferung voraussichtlich im Frühjahr 2008!

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen