Prieler, Blaufränkisch Goldberg 2000

Allergene: Sulfite | Weinausbau: Barrique

Prieler, Blaufränkisch Goldberg 2000
Für mich einer der großen Rotweine Österreichs, ein exemplarischer Referenzwein der neuen Winzergeneration Austrias, das im Konzert der großen Rotweine der Welt als Charakterdarsteller in der obersten Liga mitspielt – und brilliert.
Komplett im neuen Barrique reift Prielers Selektion von großartigen Reben der österreichischen Paraderebsorte, die von seinen besten Parzellen der Spitzenried Goldberg stammen. Der sehr steinige Schieferboden ist Teil einer erstklassigen Hanglage, die sich aufgrund des hohen Schieferanteils sehr schnell erwärmt.
Gepaart mit kühlen Nächten und rigoroser Ertragsbeschränkung (30 hl/ha) ergibt dies einen traumhaften Wein mit sehr viel Mineralität, feiner Eleganz und enormer Kraft.

26 Monate liegt dieser Riese von Wein, der zu den eindrücklichsten, aber zugleich auch feinsten Weinerlebnissen gehört, denen man im Laufe eines Weintrinkerlebens begegnen kann, im neuen Barrique und gewinnt hier eine aromatische Komplexität, die ihn den größten Rotweinen der Welt ebenbürtig macht.
In der Farbe ein dunkles Rubingranat mit zarter Randaufhellung, in der Nase ein sehr tiefer, mineralischer, fest gewirkter Duft von Kirschen und schwarzen Beeren, dabei holzwürzig und zarte Anklänge von Bitterschokolade, am Gaumen zeigt sich nach längerer Öffnung eine ungemein dichte, noble und sehr nachhaltige, perfekt gebaute Brombeerfrucht, schokoladige Textur, elegant und stoffig zugleich, die Tannine ungemein geschliffen, reif und edel, fein mineralisch, extrem nachhaltig, große Länge, riesiges Potential.
Eine solche überzeugende Kombination von Fruchtfülle, seidiger Würze und großartiger Tanninqualität, die in Europa sehr selten ist, eher die großen Gewächse von Clarendon Hill anklingen lässt, findet man nirgendwo sonst außer im Burgenland: Österreichischer Weltklassewein, eindrucksvoll strukturiert, mit großer Individualität, unverwechselbar in Stil, Charakter und Geschmack, Referenzcharakter!

Dieser große Wein wird mit Elogen überschüttet. So vergibt ihm A LA CARTE 2004 mit 96 Punkten die höchste Bewertung aller österreichischen Rotweine der Jahrgänge 99/2000/2001, ALLES ÜBER WEIN zählt ihn in einer großen gemeinsamen Verkostung der Jahrgänge 99/2000 zu den 10 besten Rotweinen des Burgenlands und ganz aktuell gewann er auf dem Hamburger Weinsalon zusammen mit einem Konkurrenten die Auszeichnung ROTWEIN DES JAHRES 2003.
Kultweinstatus!

Enormes Potential bis sicherlich nach 2015.
Land: Österreich
Region: Burgenland
Weingut: Weingut Prieler - Neusiedlersee-Hügelland
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Blaufränkisch
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: 731400
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Prieler GmbH
Hauptstraße 181
7081 Schützen am Gebirge
Österreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen