Grange des Pères, rouge 2000

Allergene: Sulfite |

Grange des Pères, rouge 2000
Tiefdunkles Rubinrot, unmittelbar nach der Öffnung Anklänge an famose Côte Rôtie-Weine, in der Nase ein komplexes Bündel von Cassis- und traumhaft schönen, leicht süßlichen Waldbeerenaromen, dazu zartes Rauchfleisch, Kirschen und feinste Würze. Am Gaumen beeindruckt zunächst ein exzellentes Säuregerüst, das ein immenses Potential verspricht, dazu fasziniert dieser edle Wein mit einer wesentlich finessenreicheren und kühleren Stilistik, die so anders ist als fast alles, was es sonst im Languedoc gibt; er präsentiert sich dicht, konzentriert und dennoch hoch elegant, ausgestattet mit einer hinreißenden Süße. Unmittelbar nach der Öffnung noch sehr präsente, kompakte, aber geschliffene Tannine, subtile Finesse, hinter einer ganzen Wagenladung voll Frucht offenbart sich bereits heute nach 24 bis 48stündiger Öffnung mehr und mehr die ungemein komplexe Aromenvielfalt, die enorme Frische und das großes Potential.
Ein monumentaler , ja ein emotionaler Jahrhundertwein aus dem großen Jahrgang 2000, gereift in gebrauchten Barriques von Coche Dury aus dem Burgund, von faszinierender Seidigkeit, Dichte und einer solch fabelhaften Struktur, dass man ob so viel Finesse und Ausstrahlung, einer solchen, schon in seiner Jugend sichtbaren Größe und bei Bewertung seines enormen Potentials kaum zu glauben vermag, dass der französische Süden über Jahrzehnte in einem Dornröschenschlaf verfallen war.
Ein geniales Kunstwerk , zweifellos zu den besten Weinen Frankreichs gehörend, ein unkopierbarer Individualist, geprägt von den Aromen spektakulär reifer (aber aufgrund der kühlen Höhenlage in keinster Weise überreifer oder eine marmeladige Stilistik produzierender)Trauben der Edelreben Syrah, Mourvèdre und Cabernet-Sauvignon, von einzigartigem autochthonem Charakter, der ihn unverwechselbar und damit konkurrenzlos werden lässt. Ein legendärer Wein, wie ihn auch ein großer Winzer nur ein- oder zweimal im Leben vinifiziert!

Über 2 bis 3 Tage getrunken vermag dieser Weinriese bereits heute zu faszinieren, auf dem Höhepunkt seiner geschmacklichen Virtuosität wird er sich voraussichtlich zwischen 2005 und 2012 befinden.
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Domaine de la Grange des Pères – Aniane (Hérault)
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Cabernet Sauvignon, Mourvèdre
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FLA120100
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen