Saint Andrieu, „Yeuse Noir”, rouge 1999

Allergene: Sulfite | Weinausbau: Barrique

Was für ein Wein! Die ältesten Mourvèdrerebstöcke (70%) von Montpeyroux und selektionierte Syrah-, Grenache- und Carignantrauben aus den besten Parzellen bilden die Grundlage für diesen raren Spitzenwein der Domaine.
Er besitzt eine beeindruckende Komplexität, unterlegt mit einem perfekt eingebundenen, nicht vernehmlichen Holz, ein schönes Aromenspiel (schwarze Früchte, Wildkräuter, ein wenig Rauch und Leder) und eine große Konzentration, ist aber kein Monsterextrakt, besticht vielmehr durch Eleganz und Finesse, dazu eine bemerkenswerte Dichte und Tiefe, ein langer Nachhall und eine herausragende Tanninstruktur.
Geben Sie diesem noch verschlossenen Wein wenigstens zwei, drei Jahre der Reife und Sie finden in ihm geradezu das Modell eines terroirgeprägten, unvergleichlichen Gewächses aus Montpeyroux zu einem angesichts seiner Klasse mehr als fairem Preis, ein köstlicher Wein von großem Charakter, der in einer Epoche immer austauschbarer werdender Weine wirkt wie ein Monument aus einer anderen Zeit. Natürlich wie bei allen Weinen von Charles keine Schönung, keine Filtration, dafür ein expressiver Charakter und pures Terroir.

Höhepunkt voraussichtlich 2004 bis nach 2010.
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Domaine Saint Andrieu - Montpeyroux
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Mourvèdre, Syrah, Grenache, Carignan
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: 315399
   
   
Allergene: Sulfite
unfiltriert abgefüllt

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen