Clos des Papes, Châteauneuf-du-Pape, rouge 2004

Allergene: Sulfite |

Clos des Papes, Châteauneuf-du-Pape, rouge 2004
Vincent Avril produziert ungemein komplexe, extrem finessenreiche, terroirgeprägte, traditionelle Châteauneuf-Weine alter Schule ohne jeglichen Barriqueausbau, geprägt durch alte Reben aller 13 in der Appellation zugelassener Rebsorten, die verantwortlich zeichnen für die große Harmonie und Ausgewogenheit seiner Weine. Der 2004er Jahrgang ist traumhaft balanciert, mit einer großartigen Konzentration und Dichte, einer phantastischen Tiefe und einer faszinierend komplexen Aromenvielfalt: Schichten um Schichten von roten Früchten, süßen Kirschen, geröstetem Kaffee, schwarzem Pfeffer, Trüffeln und allerfeinsten Gewürzen. Auf der Zunge Verführung pur durch eine betörende, edle Fruchttiefe, unglaublich reichhaltig, komplex, ausladend, animierende Frische, die reifen, saftigen, zart süßen Tannine sind eingebettet in eine straffe Mineralität, extrem lang anhaltend, ein majestätischer Châteauneuf und dennoch in seiner noblen Stilistik wie ein Chambertin aus dem Burgund!

Vincent Avril stuft diesen grandiosen 2004er, der, dies sei noch einmal ausdrücklich betont, im Vergleich zum legendären 2003er bei gleicher Dichte und Komplexität eindeutig mehr Frische und Finesse und burgundische Textur besitzt, als ganz großen Jahrgang ein, vergleichbar dem legendären 1978! Extrem streng hat Vincent in 2004 jede einzelne Traube (auf die Stunde genau wurde die optimale Reife abgewartet) von Hand selektiert, was bei einem Ertrag von lächerlich geringen 22hl/ha zu einer starken Mengenreduzierung gegenüber dem Jahrgang 2003 führte, so dass Engpässe in der Verteilung vorprogrammiert sind. Ich persönlich halte dieses Weltklassegewächs (Parker: „one of the top wins of the vintage”) für einen der drei besten Weine in der glanzvollen Geschichte dieses Traditionsgutes – auf gleicher Augenhöhe mit dem legendären 78er und damit nahe dem Ideal. Aufgrund seiner fabelhaften Balanciertheit, seiner Ausgewogenheit, Frische, Finesse und Eleganz sowie dem Nicht-Vorhandensein jeglicher marmeladiger Überreife und -konzentration stelle ich ihn nach mehreren ausgiebigen Verkostungen vor Ort, zu unterschiedlichen Zeitpunkten in seiner Entwicklung, über (!) den von Parker mit 97 Punkten bewerteten Jahrgangsvorgänger (der im Übrigen in der Liste der 100 besten Weine der Welt des Wine Spactator auf Platz 2 rangiert) und kann Ihnen diesen sagenhaft großen Stoff, der einmal zu den Legenden von Châteauneuf-du-Pape gehören wird, nur wärmstens empfehlen.

Diese singuläre Qualität zählt in ihrer traumhaften Dimensionierung zu den großen Wein-„Persönlichkeiten” Frankreichs mit einer expressiven Natürlichkeit, der seine faszinierende Aura seinem großen Terroir und einer meisterhaften Weinbereitung durch Vincent Avril verdankt. Gänsehautatmosphäre!

Höhepunkt 2010 bis nach 2025.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Clos des Papes - Châteauneuf-du-Pape
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten:
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FRS170104
Bio-Kontrollstelle:
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: SCEA du Clos des Papes
13, avenue Pierre de Luxembourg
84230 Chateauneuf-du-Pape
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen