Aroden, Cladium, Extra Virgin Olive Oil

„Treibstoff für die Sommerküche” (FEINSCHMECKER)

Aroden, Cladium, Extra Virgin Olive Oil
Gewinner des Olio Award 2014 „Intensiv fruchtig”: „Cladium” von Aroden aus Andalusien/Spanien

Über 700 Olivenöle, die besten Öle aus der ganzen Welt, wurden vom FEINSCHMECKER getestet, wir freuen uns, Ihnen heute das Sieger-Öl und Gewinner des Olio Award 2014 in der Kategorie ”Intensiv fruchtig” vorzustellen. Zitieren wir zunächst aus der Laudatio des FEINSCHMECKERS:
„Aroden ist immer wieder oben dabei im FEINSCHMECKER-Wettbewerb. Das „Cladium”, Prunkstück und meistprämiertes Öl aus dem Hause Aroden, zählt seit Jahren zum Inspiriertesten, was die spanische Öllandschaft zu bieten hat. Diesmal waren wir vom sortenreinen Hojiblanca endgültig begeistert. Ein fulminant scharfes Öl, das fast noch etwas bitterer hätte sein dürfen, dessen Aromatik - grüne Tomaten und grüne Bananen, Olivenfrucht, Brunnenkresse und Basilikum - allerdings keine Wünsche offenlässt.”

Was ist das besondere an diesem Öl, was zu diesen Elogen reizt?

Bereits seit dem 16. Jahrhundert wird in der „Sierra de la Subbética”, heute ein Naturpark mit wunderschönen Landschaften und einer außergewöhnlichen Artenvielfalt in Fauna und Flora, hervorragendes Olivenöl produziert, gemäß den strengen Qualitätsstandards der DOP „Priego de Córdoba”. Viele der Olivenbäume, echte knorrige Persönlichkeiten, die von den Olivenbauern, wissend, welchen „hölzernen” Schatz es zu bewahren gilt, geradezu penibel gepflegt werden, sind mehr als 200 Jahre alt und wachsen auf einer Höhe zwischen 700 und 1000 Metern auf alkalischen, kalkhaltigen Böden. Die Region ist gekennzeichnet durch große Temperaturschwankungen sowohl zwischen Sommer und Winter als auch im Tagesverlauf zwischen Tag und Nacht sowie wechselnden Perioden heftiger Regenfälle und großer Trockenheit. Zusammen mit der sehr frühen Ernte der Hojiblanca-Oliven, meist in der letzten Oktober- und der ersten Novemberwoche, abhängig vom Reifezustand der Oliven, bilden diese sehr speziellen örtlichen Gegebenheiten die Basis für die Erzeugung eines der individuellsten und eigenständigsten Olivenöls, das wir kennen, von herausragender, unverwechselbarer Qualität, welches Jahr für Jahr internationale Prämierungen einheimst. Die vorsichtig geernteten Oliven werden nach dem Eintreffen in der Ölmühle je nach Qualität klassifiziert und handverlesen, nur gesunde, frisch gepflückte und saubere Oliven werden akzeptiert, gewaschen und dann sofort gepresst, dies alles geschieht in kürzester Zeit und dient dazu, die unvergleichliche Frische und Reinheit in der Aromatik zu bewahren.

„Cladium” besticht durch eine intensive Fruchtigkeit von grünen Oliven, in der Nase duften grüner Apfel, frisches Gras, Tomaten, grüne Mandeln, aromatische Kräuter und Bananen. Im Mund ist das Öl unglaublich aromatisch und lang anhaltend im Geschmack, mit einem würzigen Bittermandelton und einem pfeffrigen Abgang. Unbedingt probieren, ein geniales Öl!
Land: Spanien
Region: Andalusien
Erzeuger: Aroden - Córdoba
   
Inhalt: 0,5 l
Art: Native Olivenöle Extra
   
Bestell-Nr.: XVI2601
Allergene:

Weiterempfehlen:

14,90 Euro
(entspricht 29,80 Euro/l)
Preise inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen