Saarlouis, 24. April 2002

Info

Mythischer Nektar aus Châteauneuf-du-Pape in Subskription

Soeben erreicht uns die Zuteilung für einen Wein, der mich seit der ersten Fassprobe nicht mehr losgelassen hat, dessen Geschmack ich noch heute, Wochen danach, auf der Zunge zu verspüren glaube und der mich auf meiner Verkostungsreise fasziniert hat wie kaum ein zweiter: Ein roter Châteauneuf-du-Pape aus dem Jahrhundertjahrgang 2001, vinifiziert aus 100% alten Grenachereben, die ausschließlich vom legendären Terroir „Le Crau” stammen, von DER großen alten Winzerlegende im mythischen Weinberg betreut, der dann Michel Tardieu, unserem charismatischen Weinmacher aus Lourmarin, das grandiose Traubenmaterial zur Vinifizierung überließ. (Sie wissen, dass die Namen der Spitzenwinzer, die Tardieu ihre Trauben überlassen, nie genannt werden sollen).

So wächst in den nächsten drei Jahren in den gekühlten unterirdischen Kellern von Lourmarin in kleinen Barriques ein majestätischer, spektakulärer Châteauneuf heran, dessen fabelhafte Konzentration und ungeheure Komplexität, dessen enorme Dichte und ölige Textur, dessen Sanftheit und rassige Wucht, dessen faszinierendes, überaus reichhaltiges Aromenspektrum und dessen Sinnen verwirrend hoher Glycerin- und Extraktgehalt ihn zu DER Referenz dieses Ausnahmejahrgangs werden lässt.

Dieser grandiose Wein mit riesigem Potential wird im Frühling 2004 ohne Schönung und Filtrierung von Hand aus den Barriques in formschöne Flaschen abgefüllt und in 12er Holzkisten verpackt.
Das ist ein extrem rarer Stoff, aus dem Legenden geboren werden, das ist betörender Grenachenektar in seiner reinsten und expressivsten Ausprägung!

Natürlich sind Sie bei unseren Subskriptionen nicht an irgendwelche Mengen gebunden, sondern können auch Einzelflaschen bestellen.


159901 Tardieu Laurent, Châteauneuf Vieilles Vignes Cuvée Spéciale, rouge 2001 55,00 Euro