Neue Versandkonditionen innerhalb Deutschlands. Frei Haus ab 95 Euro

5 Sterne für 2012 - Sonderzuteilung!

„Mamma mia! Was für ein Auftritt! Brunello anno dazumal.
Klar und rein wie ein Diamant. Persönliche Empfehlung!“
(WEINQUELLEN.AT)

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wie Sie wissen, sind wir selbst begeisterte Liebhaber italienischer Spitzenweine, insbesondere das Piemont und die Toskana haben es uns angetan. Und hier, genauer aus Montalcino, kommt ein Wein, der zu unseren absoluten Favoriten gehört: der Brunello von Baricci, einem kleinen Weingut, auf dem urtraditionelle Weine produziert werden, fernab jeder Mode. Sie gehören für uns mit zum Besten, was die Toskana zu bieten hat.

Der Jahrgang 2012 wurde mit der Höchstbewertung von 5 Sternen ausgezeichnet und steht damit in einer Reihe mit den legendären Jahrgängen 2010 oder 2006. Wir waren von Bariccis Brunello so begeistert, dass wir ihn zu unserem „Wein des Jahrgangs 2012 aus Italien” gekürt haben.

Und aktuell hat Leo Quarda, Weinjournalist aus Wien, in seinem Blog weinquellen.at eine wunderschöne Eloge auf diesen im besten Wortsinne ‚altmodischen’ Traumwein verfasst:

Brunello anno dazumal – Moden kommen und gehen. Selbstverständlich auch bei Weinen. Wer sich dem seit zig Jahren erfolgreich widersetzt, ist Nello Baricci aus Montalcino in der Toskana. Seine Weine sind zeitlos, als hätten sie die 80er Jahre nie verlassen. Sie sind unverändert, sie sind nach wie vor einzigartig und werden es aller Voraussicht nach auch bleiben.

Mamma mia! Was für ein Auftritt. Heller Tabak vereint mit Sauerkirsche, Cassis mit einer Prise Pfeffer oben drauf, dazu ein Körper, der schlank und fein und elegant ist. Der Brunello di Montalcino ist kühl im Mund, extrem frisch, feinporig, ungemein rassig. Die Sauerkirsche auf der Zunge hat das Kommando übernommen, fließt neckisch über ihre Ränder ab und zaubert ein leichtes Grinsen in die Mimik. Der Gaumen hat sich angefreundet mit dem Tabak und dem feinen Rauch, liebt es, von beiden sanft umweht zu werden. Das Tanninkleid extraseidig, sanft und rund und fein. Hier weiß man, wie mit Holz gespielt wird. Einfach wunderbar. Klar und rein wie ein Diamant!

Und auch die Presse ist voll des Lobes:

VINUM: „Annata 2012: ein Wein, der Charakter mit Finesse kombiniert und lagern kann.“ Und das Urteil zu Bariccis Brunello: „Topwein aus einer der ersten Cru-Lagen Montalcinos. Kaufempfehlung!“

MERUM: Andreas März hat aus 147 verkosteten Brunelli des Jahrgangs 2012 seine persönlichen Favoriten ausgewählt: „Ich liebe Brunello. Manche dieser Weine sind schlicht begeisternd!“ Und unter seinen absoluten Lieblingsweinen mit der höchstvergebenen Bewertung: Baricci Brunello 2012!

WineSpectator: Bruce Sanderson veröffentlicht die Bestenliste des Jahrgangs 2012, knapp hundert Weine hat er verkostet, bei den „TOP 2012s” ganz vorne dabei: Baricci Brunello 2012! Und dies als günstigster Wein in der Liste!

Wir freuen uns, Ihnen nochmals eine kleine, letzte Charge dieses Traumweines anbieten zu können, wir konnten uns die gesamten Restbestände des Gutes sichern, ein großes Dankeschön an Francesco (damit hast Du etwas gut bei mir, dottore!) für diese unverhoffte Zuteilung. Von uns eine absolute Kaufempfehlung für die Liebhaber einer eleganten, für Brunello feingliedrigen und unaufgeregten Stilistik. Brunello anno dazumal eben!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann
und das Team von Pinard de Picard

Trip to Italy
Ampeleia – Best buy im WineSpectator!

Ampeleia

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

in seiner aktuellen Ausgabe urteilt der WineSpectator unter der Schlagzeile ‚Trip to Italy’: „Das Piemont und die Toskana bedürfen keiner Erklärung für Liebhaber italienischer Weine. Beide Regionen sind die Heimat einiger der besten Weine Italiens. Außerdem findet man in beiden Regionen Schnäppchen.”

Und unter den folgenden Top-Einkaufsempfehlungen finden sich gleich 3 Weine unseres Vorzeigeweinguts Ampeleia aus der Maremma, wo unter der Anleitung von Elisabetta Foradori, der lebenden Legende aus dem Trentino, ungewöhnlich edle und feine Toskana-Weine entstehen.

Viel Spaß mit diesen authentischen Tropfen!

Ralf Zimmermann
und das Team von Pinard de Picard

Weingut Emrich-Schönleber:
98 Punkte fuer Halenberg Spätlese - „Die beste Spätlese Deutschlands!“ (Stuart Pigott)

Emrich-Schönleber

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Das vergangene Jahr war ein großes Jahr für Deutsche Weine, dank der herausragenden Qualität der Jahrgänge 2015 und 2016.”
So beginnt Stuart Pigott, feinsinniger Verkoster und exzellenter Kenner der deutschen Weinszene, seinen Verkostungsbericht, den er seiner Liste der 100 besten Weine Deutschlands auf der Website von James Suckling voranstellt. Und weiter: „Diejenigen, die nach Frische, Eleganz und subtilen Aromen in trockenen und feinherben Weinen suchen, werden im Jahrgang 2016 fündig. Wer nach mehr Kraft und Fülle in trockenen und süßen Weinen sucht, braucht nicht weiter zurück als 2015 zu schauen.”

Frank und Werner Schönleber haben in beiden Jahrgängen ganz außergewöhnliche Kollektionen vinifiziert, verfügen sie doch mit den beiden Cru-Lagen Halenberg und Frühlingsplätzchen über Weinberge, die zu den besten Terroirs Deutschlands zählen.

Die Spätlese aus dem Halenberg hat es in 2016 mit 98!! Punkten bei Pigott auf Platz 1 der Bestenliste geschafft. Beste Spätlese Deutschlands! Neben diesem Traumwein können wir Ihnen eine weitere Trouvaille erstmalig anbieten, Frank hat uns einige Flaschen der 15er Auslese aus dem Halenberg zugeteilt, die bei Parker mit 95 Punkten und bei Pigott gar mit 97 Punkten reüssiert.
Und dann ist da noch das 2016er Große Gewächs aus dem Frühlingsplätzchen, welches uns in der Jungweinprobe so fasziniert hat, für unseren Geschmack das Beste Frühlingsplätzchen aller Zeiten, von Pigott mit 96 Punkten bedacht, wir sehen es noch mind. 2 Punkte stärker.

Viel Spaß mit diesen traumhaften Weinen von der Nahe aus zwei außergewöhnlich guten Jahrgängen.

PINwand Nº 283

Pinwand 283

Die Weine der aktuellen PINwand in der Kurzübersicht
Pinwand 283

Unsere PINwand als ePaper: Im PDF-Magazin blättern und direkt bestellen!
Pinwand 283

Der Klassiker: Unsere PINwand als Onlinedokument
Pinwand 283

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

in unserer heutigen Pinwand stellen wir Ihnen einige Klassiker unseres Programms vor, die mit ihren neuen, aktuellen Kollektionen schlicht und ergreifend herausragende Beispiele handwerklicher Winzerkunst abliefern, Weine von exquisiter Qualität, die allesamt zu den besten Gewächsen ihres jeweiligen Anbaugebietes zählen.

Seien dies aus Deutschland die hyperfeinen und finessenreichen Pinot Noir von Holger Koch, für uns das Beste, was er bisher auf die Flasche gebracht hat, oder die unfassbar gute Selektion der Mosel-Steillagenrieslinge von Markus Molitor aus dem Jahrgang 2016, die uns vor allem im trockenen und feinherben Bereich fast sprachlos werden lässt, seien es aus Frankreich die 2015er Traumweine von Santa Duc, ein wahrlich großer Jahrgang, und dies gilt für Gigondas und Châteauneuf-du-Pape gleichermaßen, oder die genialen, eleganten 2016er-Burgunder von Juliette Joblot.

Neu in unserem Sortiment, aber sicherlich auch ein Klassiker für alle Freunde italienischer Gewächse, ist das Vorzeigeweingut aus Montepulciano und Aushängeschild für Vino Nobile, Poliziano.

Und auf dem Weg zum Klassiker, oder vielleicht eher zum Kultweingut, ist Bernabeleva aus Spanien mit den vielleicht ungewöhnlichsten Garnacha-Weinen, die es zurzeit gibt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre dieser Pinwand, Sie haben die Qual der Wahl ;-)

Freuen Sie sich auf folgende Schätze unserer PINwand:

Domaine Joblot | Givry in Burgund
Allen Meadows: „Joblot - Die größten Schnäppchen des Burgunds!“ Juliette Joblot: „Alle Weine ein Versprechen!“

Santa Duc | Gigondas
Großartige Rhône-Klassiker aus dem von Kritikern und Liebhabern gleichermaßen hoch eingeschätzten Jahrgang 2015! Zweithöchste Bewertung bei VINOUS und somit an der Spitze der Appellation! Und traumhafte elegante Crus aus Châteauneuf-du-Pape!

Château la Negly | La Clape im Languedoc
Das Parfum des Südens! „Bestes Weingut des Languedoc! Ich bin ein riesiger Fan!“ (Parker). Eine Wahnsinnskollektion!

Fratelli Barba | Abruzzen
„Barba – Hoher Qualitätsstandard zu fairsten Preisen mit interessanten, fest in der Tradition der Region verwurzelten Weinen von hohem Niveau!“ (Gambero Rosso)

Poliziano | Toskana
NEU bei Pinard de Picard: Der Wegbereiter für die Renaissance des Vino Nobile de Montpulciano!

Altano | Douro
Der Fluss des Weines – Moselanische Finesse und spielerisches Trinkvergnügen aus dem Douro-Tal!

Bernabeleva | Vinos de Madrid
Spanische Weltklasse in authentischem Stil und gleichwohl in einer sinnlichen burgundischen Anmutung! Auf dem Weg zum neuen Kultweingut?

Weingut Holger Koch | Baden
Visionärer Winzergenius fasziniert mit traumhaften weißen und roten Burgundern voller Finesse. Beste Pinot Noir-Kollektion bisher!

Weingut Markus Molitor | Mosel
MoselFineWines: „Was Markus Molitor 2016 zu Wege gebracht hat, ist ehrfurchtgebietend.“

Aus dem Anschreiben:
Domaine de Boudau | Saint Sylvestre | Massolino

zum Bestellzettel

Herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann
und das Team von Pinard de Picard

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Weinseminare in gemütlicher Atmosphäre
Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsweine, Anbaugebiete und Winzer! Unser Sommelier Andreas Braun und das Team von eventart freuen sich auf Ihren Besuch!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de

Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Wir beraten Sie gerne!
Persönliche Sommelier-Beratung für Events, Familienfeiern und besondere Anlässe.

Ihre Ansprechpartner:
Sommeliere Pinard de Picard
Andreas Braun
braun@pinard.de
☏ 06838/97950-20

Karoline Linka
linka@pinard.de
☏ 06838/97950-61
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen