WEINGUT KELLER - Balsam für die Seele

Von der magischen Welt der Kellerschen Traumweine!

Weingut Keller

„Das Viagra des Rieslings vom Godfather!” Wer hat’s geschrieben?

Monsheimer Silberberg Rieslaner Beerenauslese
John Gilman schwärmt in allerhöchsten Tönen von Kellers Silvanern und fühlt sich an die legendären Rieslaner von Müller Catoir erinnert, die reihenweise 100 Punkte bei Parker kassierten unter dem legendären Kellermeister Hans-Günther Schwarz, bei dem Julia Keller hospitierte.
Art.-Nr.: DRH015515H · Inhalt: 0,375 l · 90,40 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 33,90 €

Diese fabelhafte Pretiose können Sie noch mit ihren Urenkeln genießen!

Monsheimer Silberberg Rieslaner BA Goldkapsel (Versteigerungswein)
Ein Weltklassewein mit traumhaft komplexen exotischen Aromen (Babyananas, Mango, Aprikose) und einer unvergleichlichen Mineralität, ein unvergessliches Erlebnis, ein einzigartiges Unikat, das in keiner Weinanbauregion der Welt kopiert werden kann, ewiges Potential: Diese fabelhafte Pretiose können Sie noch mit ihren Urenkeln genießen!
Art.-Nr.: DRH015506H · Inhalt: 0,375 l · 397,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 149,00 €

Alvaro Palacios

Camins und Les Terrasses: Priorat vom Feinsten!

Pétalos: „Flexibler mit Speisen kombinierbar kann Rotwein nicht sein“

Palacios

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

es gibt wenige Menschen, die einen mit ihrem Charisma derartig in ihren Bann zu schlagen vermögen: Seiner vibrierenden Energie, seinem Esprit, seiner Ausstrahlung und seiner offenen Herzlichkeit kann sich niemand entziehen. Alvaro Palacios zählt zu den bedeutendsten Winzern der Welt, ist in Spanien zu der Ikone eines ganzen Landes aufgestiegen und hat mit dem L’Ermita einen der mythischsten Kultweine der Welt geschaffen. Er gilt als Wiederentdecker und Retter vergessen geglaubter Weinbauregionen und historischer Weingärten mit bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken und schwärmt für autochthone Rebsorten wie Mencía im Bierzo und Garnacha im Priorat.

Ganz frisch eingetroffen ist bei uns Alvaro Palacios Pétalos. Ein Rotwein, der die Vorzüge des Bierzo unverkennbar ins Glas bringt und für James Suckling eine echte Allzweckwaffe darstellt: „Flexibler mit Speisen kombinierbar kann Rotwein nicht sein.“ Die letzten Jahrgänge erzielten bei Parker immer mindestens 92 Punkte! Auf Schiefer und Kalkstein wachsen hier die Reben, so wie wir es von den Steilhängen der Mosel kennen und den Kalkstein aus dem Burgund. Verantwortlich für die akzentuierte frische Präsenz des Weine ist die autochthone Rebsorte der Region, Mencía. Sie bringt fein balancierte und stilvolle Weine hervor, wie sie ganz der Idealvorstellung Palacios entsprechen.

Einen durchaus kräftigen und wunderbar runden Einstigeswein für das zauberhafte Priorat liefert Alvaro mit seinem Camins del Priorat. Dieser Rotwein ist mittlerweile zum Botschafter einer ganzen Region geworden, stellt er doch die Vorteile der sonnenverwöhnten Prioratweine bestens heraus. Unvergleichliche Tiefe und Komplexität zu vergleichsweise günstigen Preisen. Dieser Wein ist das, was Perrins Réserve für die Côtes du Rhône oder Riecines Chianti Classio für die Toskana darstellt. Ein wahrer Charmeur, ein unvergleichlicher Schmeichler und unschlagbar in seiner Preisliga! Je 91 Punkte im Guía Peñin und Guía Proensa.

Aber es geht noch besser: Alvaros Klassiker aus dem Priorat ist der ‚Les Terrasses‘, ein authentischer Topwein, voller Individualität und perfekter Ausdruck des schiefrigen Terroirs seiner Heimat. Ein Tropfen aus der Kategorie ‚persönlicher Lieblingswein von Pinard‘, über den Luis Gutíerrez, renommierter Verkoster für Spanien schreibt: „Konzentrierter Wein aus einem warmen Jahr, aber mit einer vibrierenden Säure und mehr Frische als in 2015 und Gerbstoffen, die an die staubigen Wege zwischen den Weinbergen des Priorats und den verwitterten Schiefer erinnern,“ und vergibt mit bis zu 94 Punkten die höchste Bewertung der letzten 10 Jahre, genauso wie der Guía Peñin mit ebenfalls 94 Punkten.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche und viel Vergnügen mit den Weinen von Alvaro Palacios, unserer Ikone des Priorat und Bierzo.

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Der perfekte Einstieg ins Priorat – 91 Punkte bei James Suckling!

Camins del Priorat, tinto
Alvaro Palacios ‚Camins del Priorat‘ ist mittlerweile eine echte Marke geworden. Ein mehr als zuverlässiger Wein in jedem Jahrgang, der als Botschafter für die ganze Region wirbt und einen perfekten Einstieg in die faszinierende Welt der Prioratweine ermöglicht. Quasi ein Referenzwein, den jeder Priorat-Liebhaber kennen sollte.
Art.-Nr.: SPR010317 · Inhalt: 0,75 l · 22,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 16,50 €

James Suckling: „Flexibler mit Speisen kombinierbar kann Rotwein nicht sein.“

„Pétalos de Bierzo”, tinto
Welcher Wein geht zu fast jeder Speise? Welcher Wein kann Amateure wie Novizen gleichermaßen verblüffen und bleibt zudem noch höchst erschwinglich? Man würde nicht unbedingt einen derartig eigenständigen Wein erwarten wie Alvario Palacios Pétalos, der zudem noch die große Geschichte seiner Herkunft und des Terroirs erzählt. Doch ist dieser sensationelle Wein ein echtes Allround-Talent.
Art.-Nr.: SBI010117 · Inhalt: 0,75 l · 19,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 14,95 €

Domaine la Bouissiere - Gigondas

Bis zu 96 Punkte für die urklassischen Gigondas!

Top-Jahrgang in kleiner Auflage!
Urtraditionelle Rhône-Klassiker auf Spitzenniveau!

Bouissiere
© Werner Richner

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

eine provokante These: Der beste Châteauneuf-du-Pape für kleines Geld? Gigondas!

Der malerische Ort Gigondas an den Hängen der wildromantischen Dentelles de Montmirail besitzt annähernd identisch grandiose Terroirs wie Châteauneuf-du-Pape. Daher kommen von hier Jahr für Jahr mit die besten Weine der südlichen Rhône, von Parker konsequenterweise deshalb auch schon mit 100 Punkten bewertet. Dennoch sind die Preise dieser Weltklasseweine immer noch deutlich niedriger als die der berühmten Luxus-Cuvées aus Châteauneuf. Liebhaber der grandiosen Gewächse der weltbekannten Güter Santa Duc und Saint Cosme wissen, wovon wir hier reden. Gigondas verhält sich zu Châteauneuf wie Barbaresco zu Barolo.

Die von Thierry und Gilles Faravel in handwerklicher Arbeit liebevoll vinifizierten Weine der Domaine de la Bouïssière sind in Deutschland außerhalb unseres Kundenkreises fast noch ein Geheimtipp, da hier gerade einmal 9 ha bewirtschaftet werden und dies in nachhaltigem Anbau. Es handelt sich um puristische, urklassische Gigondas. Den Brüdern Faravel lag es schon immer fern, modischen Entwicklungen hinterher zu laufen, sie blieben ihrem im besten Wortsinn traditionellen Stil treu und obwohl ihre Weine konzentriert sind, geht ihnen niemals die wichtige Frische in der Frucht abhanden.

So sind diese hedonistischen Tropfen trotz ihrer Dichte und Konzentration wesentlich mineralischer, frischer und balancierter als die meisten anderen Weine aus der Ebene des Rhônetals, auch weil sie von extrem hoch gelegenen Weinbergen stammen.
In beiden Gigondas werden in den reifen Jahrgängen, und 2016 war ein vorzüglicher Jahr, die Traubenrappen mitvergoren, um genau diese Frische und Struktur herauszukitzeln, sie werden unter Liebhabern ihres individuellen Charakters wegen hoch geschätzt und brauchen, im Unterschied zu den ungemein leckeren Basiscuvées mit ihren Kuscheltanninen, immer etwas Zeit, bis sie sich in all ihrer Schönheit entfalten.

Werte Kunden: Thierry und Gilles Faravels Domaine de la Bouïssière, das sind Weine zum Träumen und große Klassiker unseres Programms – Schlicht ein Muss für alle Rhône-Fans. Und dem aktuellen Spitzenwein des Hauses, der legendären Cuvée „Font de Tonin” traut Jeb Dunnuck nach der ersten Verkostung bis zu 96 Punkte zu.

Ihnen allen viel Genuss mit diesen Juwelen von der südlichen Rhône!

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Rhône mit einem Schuss Exotik. Für jeden Tag!

Les Amis de la Bouïssière, rouge
Man erwartet nicht unbedingt Merlot im Glas, wenn man einen Wein einer der Kultdomainen Gigondas im Glas hat. Doch Faravels setzen bei ihrem Einstiegswein auf den fruchtigen Charme der Merlot-Rebe. Ein grundehrlicher Wein von der südlichen Rhône mit enormen Charakter, nicht mit Technik aufgehübscht, sondern unverfälschter Ausdruck seiner Heimat.
Art.-Nr.: FRS150117 · Inhalt: 0,75 l · 11,87 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 8,90 €

93-96 Punkte von Jeb Dunnuck
 

Gigondas Font de Tonin, rouge
Der „Font de Tonin“ ist die Krönung Gigondas. Wer klassischen und urtradtionellen Gigondas sucht, wird hier fündig. Ein Modellwein des südlichen Rhônetales, schlicht die Seele der Appellation Gigondas von durchschnittlich 66 Jahre alten Reben, gelegen auf einem kalkig-steinigen Terroir, einer Einzelparzelle, auf 300 bis 500m Höhe.
Art.-Nr.: FRS150316 · Inhalt: 0,75 l · 44,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 33,00 €

MAISON SAINT AIX – Provence

Frisch eingetroffen: Aix 2018 – der aktuelle Jahrgang des
‚schönsten Rosé auf der ganzen Welt’!

Aix

Aix, das ist geradezu ein kultstoffverdächtiger Rosé!

„Aix” rosé
Was für ein Katapultstart unseres Kleinods in die Herzen der Weingenießer. Ein perfekter Essensbegleiter zu leichten Salaten, gegrilltem Fisch, Austern, Hummer, hellem Fleisch und Asia-Küche. Wundervoll an Sommerabenden und beim Gartenfest mit Freunden. Dieser köstliche Tropfen ist einer der besten Rosé, die wir jemals im Leben getrunken haben: Noble Delikatesse vermählt sich mit enormer Süffigkeit!
Art.-Nr.: FPR040118 · Inhalt: 0,75 l · 18,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 13,70 €

12 Flaschen im Paket: Der Kult-Rosé für jeden Tag!

„Aix” rosé  (12 Flaschen)
Was für ein Katapultstart unseres Kleinods in die Herzen der Weingenießer. Ein perfekter Essensbegleiter zu leichten Salaten, gegrilltem Fisch, Austern, Hummer, hellem Fleisch und Asia-Küche. Wundervoll an Sommerabenden und beim Gartenfest mit Freunden. Dieser köstliche Tropfen ist einer der besten Rosé, die wir jemals im Leben getrunken haben: Noble Delikatesse vermählt sich mit enormer Süffigkeit!
Schnäppchenpaket: 11 + 1 Flasche gratis!
Art.-Nr.: FPR040118P · Inhalt: 9 l (12 Flaschen) · 16,74 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 150,70 €  statt 164,40 €

Holger Koch – Kaiserstuhl

Die Überwindung der Schwerkraft!
Bilderbuchgewächse aus Deutschlands spannendster Pinot Noir-Manufaktur!

Gauby

Pinot Noir auf den Punkt gebracht!
Absolute Eleganz!

Pinot Noir *** , Baden
Zeigt unverkennbar Holger Kochs Handschrift und Gedankenwelt!
Schlicht einer der emotional berührendsten und qualitativ besten Pinot Noirs, die wir kennen. Burgund eingeschlossen. Stilistisch der Gegenpol zu allen barock-opulenten Gewächsen, stattdessen ein betörender Spätburgunder französischen Stils, der deutlich macht, dass Deutschlands Rotweinmärchen immer weiter geht!
Art.-Nr.: DBA010317 · Inhalt: 0,75 l · 46,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 35,00 €

Eine Hommage und einzigartige Selektion, das Fass Nr. 12

Pinot Noir *** „Fass 12” Baden
Das Ergebnis von Holgers neuer Cuvée ist schlicht sensationell: bereits der ‚normale‘ Pinot*** ist von atemberaubender Schönheit, vor allem wegen seiner betörenden, feinfruchtigen Eleganz. Unsere Sonderfüllung „Fass Nr. 12***“ fügt dessen Grazilität und Anmut nun eine unfassbare Tiefe und Kraft hinzu. Wir widmen diesen Pinot unserem Freund Tino, der die Weine von Holger über alles geliebt und diese Selektion mit zusammengestellt hat. Danke!
Art.-Nr.: DBA011217 · Inhalt: 0,75 l · 52,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 39,00 €

Domaine Gauby – Roussillon

Vieilles Vignes und Muntada 2017 – ihrer Zeit voraus!
Spektakulär schöner Jahrgang aus dem südfranzösischen Nirgendwo!

Gauby

‚Alte Reben‘ – das ist understatement pur

„Vieilles Vignes”, rouge
Ein Wein, der nicht nur im Roussillon, sondern selbst im internationalen Maßstab keinen (Preis-) Vergleich zu scheuen braucht! Der 2017er Vieilles Vignes ist ein Monument des Vin Naturels aus dem Roussillon. Ein Klassiker, der durch Sohn Lionel Gauby nochmals neu interpretiert wurde und so eine Referenz der Region und des neuen Stils darstellt. Die Grenache- und Carignanreben der Cuvée wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts angepflanzt!
In Subskription. Auslieferung voraussichtlich im Winter 2019!
Art.-Nr.: FRO010517 · Inhalt: 0,75 l · 36,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 27,00 €

Die Ikone des französischen Südens in Subskription zum Vorzugspreis:

Muntada, rouge
Das ist das pochende Herz eines großen Terroirs, die wieder gefundene Kraft eines lebenden Bodens in biodynamischer Bearbeitung. Natur pur! Ein edler Wein mit Seele, Authentizität und Charakter. Von den hoch gelegenen Terroirs von Calce mit den kühlen Nächten stammt ein Stoff, aus dem die Träume vieler Weinliebhaber bestehen: Eine fabelhafte Konzentration und eine enorme Dichte, Tiefe und Extrakt, gepaart mit einer einzigartigen Finesse, Frische und Mineralität formen einen sagenhaft eleganten Wein der absoluten Weltspitze mit dem Potential für eine Legende, der mediterrane Reife und phantastische Aromenvielfalt mit feinster burgundischer Eleganz und einzigartiger Bordelaiser Dichte und Konzentration vereint.
In Subskription. Auslieferung voraussichtlich im Winter 2019!
Art.-Nr.: FRO010617 · Inhalt: 0,75 l · 85,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 64,00 €

Weingut Wagner-Stempel – Rheinhessen

Unique Wineries Of The World
„Großartige Winzer, großartige Weine!”
„Das sind einzigartige Weingüter, die man kennen sollte.“ - Vinum

Wagner-Stempel

Referenzcharakter für einen Riesling unterhalb der Großen Gewächse!
 

Siefersheim Riesling „Porphyr” trocken
Der spontan vergorene Riesling „Porphyr“ hat zu gleichen Teilen Stahl und Holz gesehen. Das Bouquet ist traumhaft schön, duftet nach Kaktusfeigen, einem Hauch Ingwer und Zitrusfrucht, wirkt durch den langen Hefeausbau noch dezent reduktiv, so wie eine abgemilderte Interpretation von Tim Fröhlichs Rieslingen. Eine Art „kleines Großes Gewächs“ aus den beiden Großen Lagen Höllberg und Heerkretz.
Art.-Nr.: DRH070617 · Inhalt: 0,75 l · 22,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 17,00 €

97 Punkte – Suckling! „Ein Meisterwerk der Zartheit und Subtilität.“ Stuart Pigott

Heerkretz, Riesling Großes Gewächs trocken
Sein zurückhaltender Purismus, seine Geradlinigkeit, die straffe und dichte Art, die Salzigkeit und der geniale Grip am Gaumen, das sind alles Attribute eines großen Weins. Würzigkeit, eine irre Mineralität und eine komplexe Struktur sind hier federführend. Ein echter Langstreckenläufer aus der wohl kühlsten Lage Rheinhessens. Großer Wein. Herausragender Wein. Lieblingswein!!!
Art.-Nr.: DRH071317 · Inhalt: 0,75 l · 49,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 37,00 €

Domaine du Pégau - Châteauneuf-du-Pape

„Rhône-Wein von einer weltberühmten Domaine für 'nen Zehner. Gibt’s das?“
Ja, und ORIGINALVERKORKT urteilt: „Für den Preis super!”

96 Punkte für die Cuvée Réservée 2015! Parker

Domaine du Pegau

Hier geht’s zum Podcast „Wein am Sonntag“, indem Originalverkorkt den Plan Pégau vorstellt.

originalverkorkt


„Das Leben ist zu kurz um nicht reichlich Pégau zu trinken!“

„Plan Pégau du Château“, Vin de Table rouge  (13/14/15)
Sagt Rhône-Experte Jeb Dunnuck über die Weine von Laurence Feraud. Und damit dies auch möglich ist, gibt es eine absolut sensationelle Einstiegscuvée, sozusagen Pegau für jeden Tag! Dieser Wein ist eine Assemblage mehrerer Jahrgänge, in diesem Fall vereint sie 2013, 2014 und 2015. Und genau diese perfekte Kunst der Assemblage, die wohl niemand besser beherrscht als Winzer in Châteauneuf-du-Pape, die mehr als 13 Rebsorten zu vereinen wissen, ist das Geheimnis für die Konstanz und Komplexität dieses „Zweitweins“.
Art.-Nr.: FRS060315 · Inhalt: 0,75 l · 14,53 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 10,90 €

96 Punkte Jeb Dunnuck: „Ein wunderschön klassischer Wein von der Feraud-Familie“

Châteauneuf-du-Pape „Cuvée Réservée”, rouge
Welch grandioses Feuerwerk vielschichtiger Aromen! Nase und Gaumen werden verzaubert von einem der größten Klassiker der Neuzeit aus Châteauneuf-du-Pape. Wahrlich, im herausragenden Jahrgang 2015 ist dies wieder ein Meisterwerk aus dem Hause Pégau. Laurence gelingt es stets, den Weinen bereits in der Jugend Charme zu verleihen. Und dennoch: die besten Cuvées reifen mehr als zwei Jahrzehnte!
Art.-Nr.: FRS060215 · Inhalt: 0,75 l · 78,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,00 €

PINwand Nº 294

FORADORI - Trentino
Kühl wie Seide, orientalische Würze. Das Beste aus dem Trentin!
„Unfassbare Subtilität und Finesse. Phänomenale Aromatik.
Unglaublich gut. 98 Punkte!” Suckling

Pinwand 294, Januar 2019

MARKUS MOLITOR
„Stellt den besten trockenen Wein
des Jahrgangs!”

TRÉVALLON & GAUBY
Die beiden Ikonen Südfrankreichs Subskription des Topjahrgangs 2017!

CLOS DU MONT-OLIVET
„Pure Perfektion!”
Höchstnoten bis 100 Punkte!

Pinwand 294
Die Weine der aktuellen PINwand
in der Kurzübersicht

Pinwand 294
Unsere PINwand als ePaper:
Im PDF-Magazin blättern und direkt bestellen!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr. Wir haben weiter an unserem Portfolio gefeilt und die Vielfalt unseres Angebots mit 18 Neuvorstellungen für Sie nochmals deutlich attraktiver machen können. Zum Abschluss durften wir uns dann über die Auszeichnung zum „Weinhändler des Jahres 2019” freuen. Dafür gilt unser Dank gerade Ihnen, unseren treuen Kunden!

Was wird 2019 bringen? Voller Ungeduld warten viele Kunden auf den hochgelobten Jahrgang 2018 aus Deutschland. Auch wir freuen uns bereits, bald die ersten Weine vorstellen zu können. Und wir können Ihnen schon jetzt versprechen, dass weitere hochspannende neue Betriebe ihren Weg zu uns gefunden haben, darunter renommierte Güter, aber auch noch weitestgehend unbekannte Winzer, denen wir großes Potential bescheinigen. Es wird auf jeden Fall nicht langweilig werden!

Mit dieser ersten Pinwand des neuen Jahres starten wir direkt mit einigen Highlights. Holger Koch, unser Solitär vom Kaiserstuhl, mit dem wir schon lange mit viel Freude zusammenarbeiten, gelingen Jahr für Jahr immer schönere Pinot Noirs, aus kleinster handwerklicher Produktion. Pinots vom Feinsten, wo die Grenzen zum Burgund verschwimmen. Das ist Eleganz pur und einfach nur grandios. Markus Molitor glänzt mit seiner neuen Kollektion, stellt den besten trocken Riesling an der Mosel, aber auch gerade seine Basisqualitäten wissen zu begeistern. Und mit der Subskription der beiden Winzerikonen Gauby und Trévallon steht der vorzügliche, aber mengenmäßig leider sehr kleine Jahrgang 2017 vor der Tür, hier heißt es schnell zuzugreifen, genau so wie beim Klassiker des Châteauneuf, Clos du Mont-Olivet.

Wir freuen uns auf ein spannendes neues Jahr gemeinsam mit Ihnen!

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Und nun freuen Sie sich auf folgende Schätze unserer PINwand:

Domaine Pierre Clavel | Languedoc
DER Lieblingswinzer unserer Kunden aus dem Languedoc! Kleine Meisterwerke, die große Emotionen auslösen!

Domaine du Cros | Marcillac
„Das Blut der Erde”! Bester Marcillac für die Revue du Vin de France, Schulnote 1 von Pit Falkenstein!

Clos du Mont-Olivet | Châteauneuf-du-Pape
Authentisch. Altehrwürdig. Ultratradidionell. So spricht Jeb Dunnuck. Top-Bewertungen bis hin zur 100 Punkten!

Domaine de Trévallon | Provence
„Die schönste Entdeckung meines Lebens”, urteilte einst Parker. Für uns ein mythischer Wein. 2017 in Subskription.

Domaine Gauby | Roussillon
Das NonplusUltra im Süden Frankreichs. Der traumhafte Jahrgang 2017 steht an, grandiose Qualität, kleine Mengen!

Château Lamartine | Cahors
Großer Wein für wenig Geld. Einer der großen Klassiker des Cahors!

Due Palme | Apulien
Zum 11. Mal in Folge 3 Gläser im Gambero Rosso! Reines Weinvergnügen. Unsere Bestseller aus dem Süden Italiens.

Poliziano | Toskana
Die Wiederauferstehung einer Legende: Le Caggiole!

Foradori | Trentino
Spitzenerfolg für den neuen Granato: 98 Punkte bei Suckling!

Moric | Burgenland
Hiden Treasures. Auf der Suche nach dem verlorenen Schatz. Ganz nebenbei: bester Blaufränkisch und ein fulminanter Einstieg mit seinen ersten 2017ern!

Holger Koch | Baden
Höhenflug über dem Kaiserstuhl. Faszinierend elegante Pinot Noir aus einer kleinen Manufaktur. Genialer Stoff!

Markus Molitor | Mosel
„Man muss die Tatsache hervorheben, dass 2017 einige hervorragende Weine mit großer Rasse und Finesse hervorbrachte…Markus Molitor lieferte den Wein des Jahrgangs“ – Mosel Fine Wines

Bodega Inurrieta | Navarra
NEUE Jahrgänge: endlich wieder lieferbar: Mediodia, Orchidea, Norte, Sensaciones! Und der beste Altos der letzten 10 Jahre!

Aus dem Anschschreiben | Bestellliste

CANTINA DEL PINO – Barbaresco im Piemont

„Bereits der klassische Barbaresco ist wieder einmal traumhaft!” Antonio Galloni
Komplexität, Terroirausdruck, Langlebigkeit, Charakter - ohne Kunstgriffe!

Deux Clès

Welch ein überwältigend feiner Tropfen, der die Herzen eines jeden italophilen Weinliebhabers höherschlagen lässt.

Dolcetto d’Alba, rosso
So saftig, mit so verführerischer Frucht, so klar und rein, ein Dolcetto mit einem phantastischen Preis-Genuss-Verhältnis! Ein wahrer Charmeur, dazu mit einer faszinierenden vibrierenden, kühlen Frische, einem lebendigen Frucht-Säure-Spiel und sehr guten Struktur, perfekt balanciert, voller Harmonie und mit feinkörnigen, gut entwickelten Tanninen. Prima Nachhall.
Art.-Nr.: IPI060617 · Inhalt: 0,75 l · 15,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 11,95 €

Bereits der klassische Barbaresco ist wieder einmal traumhaft!” Antonio Galloni

Barbaresco, rosso
Vaccas Barbaresco liegt granatrot im Glas. Die Ränder sind ziegelrot, man kann die Hand unterm Glas sehen, so wie bei gutem Pinot Noir! Und dann duftet es auch schon intensiv Amarenakirsche aus dem Glas, Hagebutte und rauchiges Piment d’Espelette. Einfach ein typischer Piemonteser, mit seinem unverkennbaren sonnigen und doch eleganten „Italo-Bouquet“. Etwas Veilchenaromen und Rosenblätter blühen mit mehr Belüftung auf. Alles bleibt subtil und in sich ruhend.
Art.-Nr.: IPI060314 · Inhalt: 0,75 l · 39,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 29,95 €

Große Weine der Welt

Potential für mehr als ein Jahrhundert!

Château d’Yquem, Sauternes 1e cru supérieur
Chateau d’Yquem ist einer der ganz großen mythischen Namen nicht nur des Bordelais, sondern der gesamten Weinwelt und produziert die teuersten, langlebigsten und (nach Ansicht vieler Kenner und Liebhaber) besten Süßweine in Sauternes! 2005 verspricht auch im edelsüßen Bereich einer der besten Jahrgänge aller Zeiten zu werden und Chateau d´Yquem hat einen legendären Wein vinifiziert, ganz nahe dem Ideal. Meine Bewertung: 97-99+ Punkte. Potential für mehr als ein Jahrhundert!

Wine Spectator: 95-100 Punkte!
Art.-Nr.: FBO110105 · Inhalt: 0,75 l · 718,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 539,00 €  statt 619,00 €

Ein Elixier aus der Pinot-Noir-Traube

Pinot Noir „Heydenreich”
Probieren Sie, werte Kunden, wenigstens eine Flasche dieses feinfruchtigen, mineralischen, extraktreichen Burgunders, der darüber hinaus eine geniale Frische in sich trägt und eine traumhafte Finesse, der nach Herkunft schmeckt, nach dem prachtvollen Weinberg, auf dem er gewachsen ist. Power without weight – so wie Klaus Peter Kellers legendärer Riesling G-Max, aber nur aus Pinot Noir und in Rot! Ein Weltklassegewächs!
Art.-Nr.: DPF010614 · Inhalt: 0,75 l · 166,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 125,00 €

DOMAINE DES DEUX CLÉS - Corbières

„Das Corbières erfindet sich neu: Qualität und große Terroirs!“
„Die Partisanen des biologischen Anbaus sind der aufgehende Stern im Corbières!”
Bereits der Basiswein unter den Top 5 der Region! (DECANTER)

Deux Clès

Einfach traumhaft: Languedoc erfrischend anders!

Corbières, rouge
Was für ein genialer Tropfen, einer der preis„wertesten” Gewächse des Planeten Wein! Daher Tino Seiwerts Favorit des Jahrgangs 2016 im Languedoc für einen Wein unter 20 Euro. Zum Niederknien schön!
Art.-Nr.: FLA290216 · Inhalt: 0,75 l · 19,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 14,95 €

MASSOLINO verzaubert mit betörenden Barolo

Es ist eines der besten Weingüter des Piemont,
mit konzentrierten Barolo, die zugleich mit ihrer Finesse und Eleganz betören!

Massolino

CHÂTEAU DE BEAUCASTEL – Châteauneuf-du-Pape

„Bis 97 Punkte: 2017 – Die Weine sind auf diesem hohen Niveau atemberaubend!“ Parker

„Bis 97 Punkte: 2017 – Spielt mit seiner wunderschönen Reintönigkeit und Struktur
sicher in der gleichen Liga wie 2016. Brillanter Wein!“
Jeb Dunnuck

Subskription Beaucastel
Châteauneuf-du-Pape, rouge

95-97 Punkte von Parker bei der ersten Verkostung!

Parker: „Eine gewaltige Leistung, könnte Beaucastels 2017er Châteauneuf du Pape sogar 2016 überstrahlen? “

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS010717 · Inhalt: 0,75 l · 78,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,00 €
Châteauneuf-du-Pape, rouge  (Demi/Filette)

Parker: „Eine gewaltige Leistung, könnte Beaucastels 2017er Châteauneuf du Pape sogar 2016 überstrahlen? Ich probierte einen vorläufigen Blend, der laut Marc Perrin 80% des Weins ausmachte und irrwitzig blumige und frische Aromen von Lakritze, Lavendel und Gewürzen aufwies, unterstützt von einer unglaublichen Frucht, die über Schwarz und Rot hinausging und in exotische Steinobstnoten überging. Die endgültige Cuvée wird wahrscheinlich mehr als 10% Counoise enthalten, den höchsten Anteil, der jemals auf dem Weingut verwendet wurde. Er ist reichhaltig und konzentriert, aber seidig und geschmeidig, mit einem fantastisch langen, eleganten Finish. 95-97/100

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS010717H · Inhalt: 0,375 l · 78,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 29,50 €
Perrin „Clos des Tourelles”, Gigondas rouge

Jeb Dunnuck: „Der wird sich schon direkt nach Herausgabe wunderschön trinken, aber auch für 10-15 Jahre halten.“ 94–96 Punkte

In Subskription. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Spätherbst 2019!
Art.-Nr.: FRS011817 · Inhalt: 0,75 l · 52,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 39,00 €

Château de la Négly – La Clape

Dreimal bis 99 Punkte!
„Flehen Sie, stehlen Sie oder verschulden Sie sich,
um eine Flasche zu bekommen!“ Jeb Dunnuck

La Negly

Wie ein Fels in der Brandung

La Falaise, rouge
Endlich da – der heißersehnte neue Jahrgang! ‚La Falaise’, das Kliff, ist eine Komposition aus nahezu gleichen Anteilen von Syrah und Grenache, die ein Hauch Mourvèdre abrundet. Die Reben stehen hier auf sehr steinigen, sowohl kalkhaltigen als auch sandig-lehmigen Böden des Clape-Gebirges. Für uns ragt der ‚Falaise’ wie ein Fels in der Brandung gleichpreisiger Weine heraus.
Art.-Nr.: FLA050317 · Inhalt: 0,75 l · 26,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,95 €

96-99 Parker-Punkte!

Clos des Truffiers, rouge
Dieser Syrah-Schatz ist ein Meisterwerk höchster Handwerkskunst und Perfektionierung von Produktionsabläufen. Hier scheut Négly absolut keine Kosten, alles ist auf das Erhalten von 100% Qualität bedacht. Ein Potenzial von mindestens 15 Jahren!
Art.-Nr.: FLA050515 · Inhalt: 0,75 l · 166,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 125,00 €

Emrich-Schönleber - Nahe

1.Platz VINUM Sekt Award
Halenberg GG: „98 Punkte! Riesling-Spitzenklasse!“ (Pigott)

„Es gibt Kollektionen,
bei deren Verkostung man die ganze Zeit nicht anders kann
als glücklich zu lächeln.“ – Vinum Weinguide

Bordeaux-Weine

Ein rassiger und zugleich harmonischer Einstiegswein. 90 Punkte (Stuart Pigott)

Emrich-Schönleber Riesling trocken
Die Qualität einer Jahrgangskollektion demonstrieren zuvörderst die Einstiegsweine, die man als Visitenkarte eines Weingutes bezeichnen kann. Und welch klasse Basisriesling von kühlen Lagen funkelt hier strahlend im Glase, ein Understatementwein von exemplarischer Feinheit. Ein wunderbarer Gutsriesling, stilistisch zwischen dem charmanten 2015er und dem mineralisch geprägten 2016er. Eine Traumkombination!
Art.-Nr.: DNA040517 · Inhalt: 0,75 l · 13,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 9,90 €

Schönlebers Halenberg: Eine Legende! 98 Punkte von Stuart Pigott

Halenberg Riesling Großes Gewächs
Halenberg, das ist wahrlich ein Großes Gewächs, das den Liebhaber, hat man jemals diesen Wein im Glas gehabt, unentrinnbar in sein Gravitationsfeld zieht und nie mehr loslässt! Fasziniert das Frühlingsplätzchen von Anbeginn wie ein liebreizendes junges Mädchen, das verträumt durchs Leben tänzelt, so kommt der Halenberg als aristokratischer Charakterkopf daher, aber auch einer rassigen südländischen Schönheit ähnlich, deren gelebtes Leben ihr eine faszinierende Reife und große Persönlichkeit verliehen hat.
Art.-Nr.: DNA040217 · Inhalt: 0,75 l · 56,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 42,00 €

Pinard de Picard: „Weinhändler des Jahres“

Das freudige Team von Pinard de Picard

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wir sind stolz und fühlen uns geehrt, dass uns das Fachmagazin „Weinwirtschaft” des Meiningerverlags am Montagabend als „Weinhändler des Jahres 2019 Versand- und Onlinehandel” ausgezeichnet hat. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Jury!

Das freudige Team von Pinard de Picard

In seiner Laudatio betonte Chefredakteur Hermann Pilz, bei der Auswahl der Preisträger insbesondere auf Weinhändler geachtet zu haben, die sich durch einen besonderen Spirit und eine eigene Handschrift bei der Präsentation der Weine ausgezeichnet haben. Daher freut es uns umso mehr, dass die Wahl auf unser Haus gefallen ist.

Aber, ohne Sie, unsere treuen Kunden, wäre all dies nicht möglich. Daher gebührt unser Dank auch insbesondere Ihnen, die uns nun schon in den mehr als zwanzig Jahren unseres Bestehens die Treue halten.

Viele liebe Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das stolze Team von Pinard de Picard

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de

Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Wir beraten Sie gerne!
Persönliche Sommelier-Beratung für Events, Familienfeiern und besondere Anlässe.

Ihr Ansprechpartner:
Sommeliere Pinard de Picard
Andreas Braun
braun@pinard.de
☏ 06838/97950-20
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Versand Neue Versandkonditionen bei Pinard

Zahlungsarten
Unsere Angebote Service & Unternehmen