Versandhinweis: Auf vielfachen Wunsch versenden wir weiterhin alle Bestellungen, da viele Kunden die Weine wie gewohnt kurzfristig erhalten möchten. Wer jedoch seine Weine nicht dringend benötigt und die gemäßigteren Temperaturen nächste Woche abwarten möchte, kann bei seiner Bestellung im Bemerkungsfeld eine kurze Notiz hinterlassen, dass die Weine erst nächste Woche verschickt werden sollen.

Viel Spaß mit unseren Weinen, genießen Sie den Sommer,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

TOP: Sommerliches Trinkvergnügen aus Bio-Anbau!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Unser Geheimtipp von der südlichen Rhône“ und „Weingut des Jahres“ – mit diesen Auszeichnungen stellten wir Ihnen vor gar nicht langer Zeit diese von hoch gelegenem, kühlem Terroir stammenden Bioweine vor – aber mittlerweile sind die verführerischen Gewächse der Domaine Florane wahrlich kein Geheimtipp mehr, da man sie bereits selbst auf Weinkarten der 3-Sterne-Gastronomie findet. Ein kometenhafter Aufstieg!

Vater des Erfolgs ist Adrien Fabre, den renommierte Winzer aus Châteuneuf-du-Pape anerkennend als Jahrhunderttalent ansehen, er ist jung, dynamisch und sehr sympathisch, ist Winzer mit Leib und Seele, bewirtschaftet seine liebevoll gepflegten Weinberge biologisch und der Wein gedeiht in bis zu 380 m Höhe phantastisch: Aufgrund dieser Höhenlage gibt es kühle Nächte, welche komplexe Aromen bilden und die Reife verzögern, so dass die Trauben erst Anfang Oktober – in Châteauneuf bis zu 4 Wochen vorher – gelesen werden, ähnlich den weltberühmten Lagen der nördlichen Rhône. Und hierin liegt das Erfolgsgeheimnis dieser herrlich altmodischen, urwüchsigen, authentischen NATURWEINE, fernab jeglicher Holz- oder Marmeladenorgien, die uns von Anfang an so begeisterten, es war Liebe auf den ersten Schluck! Und dazu sind sie unerhört preiswert!

Viel Spaß mit diesen Perlen der südlichen Rhône!

Außerdem wieder lieferbar nach dem großen Erfolg in unserer letzten PinWand ist das Rosé-Probierpaket mit sechs verschiedenen sommerlichen Spaßmachern.

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

2015: Pierre Clavel trifft Dionysos. Wahnsinn!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

in einigen Regionen Frankreichs scheint der grandiose Jahrgang 2015 stilistisch wie eine Wiedergeburt des legendären 1990ers! Unser Freund Pierre Clavel, der uns seit über zwei Jahrzehnten mit seinen ebenso trinkfreudigen wie ungemein fairpreisigen Weinen beglückt, hat wohl einen der drei besten Jahrgänge seiner so erfolgreichen Winzerlaufbahn vinifiziert. Unser frisch eingetroffener „Les Garrigues 2015“ schmeckt in diesem Jahrgang der Superlative so gut wie die Reserve-Weine anderer Domainen. Chapeau, Pierre, und Santé!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Neue Züricher Zeitung feiert Van Volxems Saar-Riesling 2015!

Van Volxem

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

die Neue Züricher Zeitung feiert Van Volxems Saar-Riesling 2015 als „tänzerischen Weißwein mit Substanz und einem fast unschlagbaren Preis-Genussverhältnis.”

Tino Seiwert ist begeistert von Von Winnings Erster Lage Maushöhle. Kaufen, liebe Kunden, was Sie nur kriegen können!


Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Geniale 2015er Rieslinge vom Weinhof Herrenberg!

Herrenberg

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

der Weinhof Herrenberg, auch bekannt als „der Riesling-Pétrus von der Saar” (Mario Scheuermann), der bei seinen Liebhabern quasi Kultstatus erlangt hat, begeistert mit phantastischen Bio-Weinen aus dem grandiosen Jahrgang 2015!

Bodegas Olivares: Ursprüngliches Spanien, unverfälscht und lecker!

Einer der schönsten Rosé auf der ganzen Welt kommt von Maison Saint AIX aus der Provence!


Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 264

PW264
© istockphoto.com/Pasticcio

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

neben einigen Klassikern unseres Programms, die mit phantastischen neuen Jahrgangskollektionen aufwarten, freuen wir uns besonders, Ihnen in unserer neuen PINwand gleich zwei neue Weingüter zu präsentieren, deren Weine uns auf unseren Verkostungsreisen absolut begeistert haben: mit Boscarelli aus der Toskana und Bodegas Bernabeleva / Orusco aus Spanien dürfen wir Ihnen wahre Trouvaillen vorstellen, die zu Probieren sich unbedingt lohnt. Es sind grandiose, charaktervolle Tropfen mit viel Persönlichkeit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit!

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Boscarelli, Toskana:
NEU bei Pinard de Picard: Feinste Gewächse aus Montepulciano – und aktueller Verkostungssieger im großen FALSTAFF-Vergleichstest der Vino Nobile!

Casa Adami, Prosecco:
Überschäumendes Glück: Nur große Prosecco erzählen so schön von der wunderbaren Leichtigkeit des Seins!

Ampeleia, Maremma:
Urwüchsige Rotweine voller ursprünglicher Wildheit aus biodynamischem Anbau in einer der dramatischsten Naturlandschaften Italiens!

Bodegas Bernabeleva / Orusco, Madrid:
NEU: Unsere sensationelle Entdeckung des Jahres aus Spanien – Grandiose Tropfen fernab jeden Mainstreams. So fein kann Spanien schmecken! Unbedingt probieren!

Tariquet, Gascogne:
Mundus Vini 2016: Schon wieder der beste Weißwein Frankreichs!

Domaine Gauby, Calce, Roussillon:
Phantastisch: 2015 übertreffen sich die sympathischen Gaubys selbst – der Gipfel einer beispiellosen Winzerkarriere! Coup de Coeur für diesen Weltklassejahrgang von der REVUE DU VIN DE FRANCE!

Château Mansenoble, Corbières:
Einer der KLASSIKER in unserem Programm brilliert mit seinem neuen Jahrgang!

Château Saint Cosme, Gigondas:
Unser KULT-Weingut bringt nicht nur Parker („Best of Gigondas“) zum Schwärmen – vom Einstieg bis zur Spitze ist ein Wein schöner als der andere!

Schlossgut Diel, Nahe:
Für uns schlichtweg eine der besten 2015er-Kollektionen in Deutschland. Carolines Weine sind energiegeladene Meisterwerke voller Mineralität!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Olivenöl-Testsieger und attraktives Rose-Paket!

Olivenöl Rosé Pakete
Foto rechts: istockphoto.com/gilaxia

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

frisches Olivenöl, das grüne Gold mediterraner Landschaften, ist so gesund wie kaum ein anderes Nahrungsmittel, schmeckt aber nicht nach bitterer Medizin, sondern herausragend gut und bereitet seinen Liebhabern unvergleichliche hedonistische Genüsse. Sie teilen schon seit Jahren unsere Begeisterung für den „Fruchtnektar der Götter“. Heute stellen wir Ihnen 3 der diesjährigen Siegeröle des großen Feinschmecker-Olivenöltests im Probierpaket vor:

Kategorie Intensiv Fruchtig:
1. Platz: Castillo de Canena, Variedad Picual Reserva Familiar, Extra Virgin Olive Oil (0,5l)
„Hall of Fame! Olio-Award Sieger 2009, 2014 und jetzt wieder! Ein ganz großer Wurf!“

Kategorie Mittelfruchtig:
Zwei starke Newcomer aus Spanien stürmen die Podestplätze. Ideal zur vergleichenden Probe sind diese reinsortigen Olivenöle:
1. Platz: Hispasur – Gold „Picual” Extra Virgin Oil (0,5l)
„Ein Neuling auf dem Thron: immens vegetativ, ungeheuer dicht grünwürzig, alles wunderbar ausgewogen“
3. Platz: Conde de Mirasol - „Hojiblanca“ Extra Virgin Oil (0,5l)
„Ein ziemlich sensationelles Öl, grasig-frisch, viele Kräuter, ausgewogene Bitterkeit“

Ein Klassiker ist unser beliebtes Rosé-Probierpaket zum reduzierten Preis. Viel Spaß mit diesen so unterschiedlichen „Durst“-Löschern für Ihre Gartenparty oder genussvolle Momente auf der sommerlichen Terrasse!

Wir haben für Sie ausgewählt: Je 2 Flaschen unserer Neuentdeckung Hijos del Campo, rosado 2015 aus der Nähe von Madrid, den Rosé de Diel Spätburgunder 2015 von der Nahe, den „Les Jardins“ rosé 2015 (Bio) von Saint Antonin aus dem Faugères vom schwarzen Schiefer. Von Triennes den wunderschönen Provence-Rosé 2015 mit freundlichen Grüßen von Dujac und Romané-Conti ☺, unseren Rosé-Klassiker schlechthin von der Domaine Fondrèche vom Mont Ventoux sowie die so attraktive Rosé-Cuvée aus Syrah und Grenache unseres Kleinods Fontauriol. Santé!

Heute präsentieren wir Ihnen unsere Entdeckung des Jahres:
Bodegas Bernabeleva/ Orusco - Vinos de Madrid

Die Bären sind los!
Sensationelle Alltagsweine und absolute Weltklassetropfen!

Irgendwo im spanischen Niemandsland sorgt seit einiger Zeit ein Weingut unter der Leitung eines ebenso ehrgeizigen wie tatkräftigen Oenologen für Furore – mit außergewöhnlichen Garnacha-Weinen, die durch ihre Finesse eher an burgundisch inspirierte Pinots erinnern denn an heißblütige Südländer. Bereits nach unserem ersten Treffen waren wir ob dieser ungewöhnlichen Qualitäten derart begeistert, dass uns sofort klar war, unverzüglich mit der Zusammenarbeit mit diesem begnadeten Weinmacher beginnen zu wollen. Allerdings mussten wir uns über ein Jahr gedulden, bis es heute endlich soweit ist – denn in Insiderkreisen kursiert der Name dieses kleinen Weingut als Top-Geheimtipp und dementsprechend sind die Weine oftmals kurz nach ihrem Erscheinen bereits ausverkauft!

Doch beginnen wir der Reihe nach. Vor uns auf dem Tisch steht eine ganze Reihe von Gläsern mit Rotweinen zum Probieren; wir sind völlig ahnungslos, welche Weine in den Gläsern ausgeschenkt wurden. Blind tasting im Schnelldurchgang, alles ganz gut, aber nichts, was uns vom Hocker reißt. Probenalltag! Doch dann der letzte Wein in der Reihe: er elektrisiert. Ungewöhnlich, anders, faszinierend, frisch, aromatisch, elegant, dicht, trotz der relativ hellen Farbe, einfach super. Was ist denn das? NAVAHERREROS!

Zu den Weinen >

Zur ausführlichen Weingutsbeschreibung >

Traditioneller Weinanbau in Madrid

Heute präsentieren wir Ihnen:
Ampeleia (Elisabetta Foradori) - Maremma in der Toskana:

Urwüchsige Rotweine voller ursprünglicher Wildheit aus biodynamischem Anbau in einer der dramatischsten Naturlandschaften Italiens!

Gambero Rosso: „Kompromisslosen Qualitätsstreben, das auf einen persönlichen, innovativen Stil abzielt, aber auch versucht, das Terroir so weit wie möglich mit einzubeziehen.“

Tino Seiwert: „Geschmeidig und elegant, bei aller Kraft fein und fließend wie Seide, dabei harmonisch, facettenreich und von einer kühlen, komplexen Frucht geprägt. Die Weine von Ampeleia sind meine absoluten Favoriten in der Maremma und konkurrieren um die Krone des besten Weins aus der Toskana!“

Edle Tropfen der Toskana, die in ihrer Echtheit und Noblesse das Epos einer großartigen Landschaft zu erzählen wissen!

Zu den Weinen >

Zur ausführlichen Weingutsbeschreibung >

Elisabetta Foradori

Neu bei Pinard de Picard:
Boscarelli – Toskana, Vino Nobile de Montepulciano

Brandaktuell Testsieger (Platz 1 und 3) in großer FALSTAFF-Verkostung!

„Ein Keller, in den laufend für Verbesserungen investiert wird, heimische Trauben und Hefen, Weisheit und Leidenschaft, das macht den Charakter des Hauses aus, das auf eine zahlreiche Anhängerschaft unter den Freunden toskanischer Weine zählen kann.” Gambero Rosso

Zu den Weinen >

Die Winzerfamilie Boscarelli

Sondermailing Deutschland | Juli 2016

Deutsche Weltklasse:
Emrich-Schönleber, Rebholz, Battenfeld-Spanier, Kühling-Gilot!

Titel Sondermailing Deutschland Juli 2016

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Sie haben mittlerweile schon viele Weine aus Deutschlands heiß erwartetem Jahrgang 2015 getrunken. Und Sie scheinen unsere Vorlieben für diesen potentiell ganz großen Jahrgang zu teilen. Nie zuvor haben Sie unser Lager derart leer gekauft wie in diesem Frühjahr und Sommer. Rieslinge wie beispielsweise Julian Haarts „MoselRiesling“ oder Kellers „von der Fels“, die wir normalerweise bis in den Spätherbst anbieten können, waren binnen weniger Tage ausverkauft. Von Kellers Großen Gewächsen und Spitzenweinen von Dönnhoff und Von Winning ganz zu schweigen. Die unabhängige Weinkritik ist genauso begeistert wie Sie und wir. Jancis Robinson beispielsweise spricht von „magischen Qualitäten“ und von „Germany 2015 – simply the best!“

Und heute bieten wir Ihnen in unserem Sondermailing die grandiosen Weine von gleich vier absoluten Weltklassegütern an, die für uns zu den schönsten Jahrgangskollektionen Deutschlands gehören: Emrich-Schönleber aus Monzingen an der Nahe und Rebholz aus der Südpfalz haben in 2015 ihre besten Weine dieses Jahrzehnts, wenn nicht gar des jungen Jahrtausends vinifizieren können, ebenso wie die Weingüter Battenfeld-Spanier und Kühling-Gillot aus Rheinhessen. Sie wissen, dass man die letzten beiden Weingüter auch zusammenfassen könnte? Hans Oliver und die hübsche Carolin vom Weingut Kühling-Gillot verguckten sich ineinander, heirateten 2006 und beide zeichnen seither für die Weinbereitung beider Traditionsgüter verantwortlich, einmal im rheinhessischen Hügelland, zum anderen am weltberühmten „Roten Hang“ zwischen Nackenheim und Nierstein.

Von der Qualität der heute angebotenen Weine (zur Kurzübersicht der Weine) sind wir restlos begeistert. Es sind emotional zutiefst berührende Herzblutweine, echte Kronjuwelen unseres Programms! Diese beseelten Rieslinge sind Maßstab und Vorbild aller großen deutschen Terroirweine und nach Ansicht vieler Kenner und Liebhaber mit die besten trockenen Weißweine der Welt! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern und möchten Ihnen leise anempfehlen, bei Interesse möglichst bald zu bestellen. Wir hoffen, dann Ihre Wünsche soweit wie irgend möglich erfüllen zu können.

Sommerliche Grüße,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Wunderbar neue Weine: Chave, Van Volxem, Due Palme

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

unsere Kultdomaine Chave vinifiziert nicht nur Weltklasseweine aus Hermitage, sondern auch zwei Alltagsweine-Deluxe!

Van Volxems „Wiltinger Riesling 2015” ist ein sanfter Schmeichler und großer Verführer!

Von der Cantine Due Palme kommt unser meist verkaufter italienischer Wein zu traumhaft günstigem Preis.

Noch ein Hinweis zum Versand der Weine: Wenn Sie es nicht ausdrücklich anders wünschen, versenden wir die Weine erst wieder ab Donnerstag, nach der großen Hitzewelle!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 263

SummerWine
© istockphoto.com/Mark Swallow

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Maison Saint AIX, Provençe:
Einer der schönsten Rosé auf der ganzen Welt! Das Parfum des Südens!

Château du Cèdre, Cahors:
Während das benachbarte Bordelais im gefeierten Jahrgang 2015 die Preise mal wieder drastisch explodieren lässt, können Sie die ’15er Weltklasseweine von du Cèdre zum altbekannten Provokationspreis erwerben!

Domaine Fontauriol, Languedoc:
Qualität, Terroir, Authenzität – Top-Qualitäten für kleines Geld!

Henri Boillot, Burgund:
Das ist zweifellos der Olymp des Burgunds! EINFACH EINSAME SPITZE. Die Referenz! Traumbewertungen in 2014 für Weiß und Rot!!

Domaine Pierre Clavel, Languedoc:
Sympathischer Kultwinzer des Midi, vinifiziert in biologischem Anbau liebevoll handwerkliche Unikate. Seit Jahren ein Liebling unserer Kunden!

Casa Adami, Prosecco:
Die wunderbare Leichtigkeit des Seins. Wir tanzen in den Sommer...

Isole e Olena, Toskana:
„Es sind Weingüter wie Isole e Olena, die mit ihren Weinen die Identität des Chianti Classico verkörpern. Ich bin diesen Winzern dankbar, dass sie in all diesen Jahren stilistischer Wirrungen so unbeirrt an ihren traditionellen Weinstilen festgehalten haben. Solange es noch solche Weine gibt, spüre ich, dass meine Chianti-Liebe erwidert wird.“ Andreas März, MERUM

Weingut Müller-Ruprecht, Pfalz:
Weine mit Charakter, wie die sympathische Sabine, die sie erschaffen und die die Herzen unserer Kunden im Sturm erobert hat!

Holger Koch, Baden:
Visionärer Winzergenius fasziniert mit traumhaften weißen und roten Burgundern voller Finesse: Stradivari-Geigen spielen auf!

Weingut Schäfer-Fröhlich, Bockenau, Nahe:
Unser Traditionsgut hat in 2015, einem Traumjahrgang an der Nahe, eine Wahnsinns-Kollektion vinifiziert, die zu den fünf besten aus ganz Deutschland gehört!

Liebe Kunden,

wenn Sie diese Juni-Pinwand in Händen halten, könnte nach Prognosen endlich der Sommer bei uns Einzug gehalten haben. Wir jedenfalls sind bereit und präsentieren Ihnen frisch eingetroffene vorzügliche Weiß-, Rosé- und Rotweine, mit denen wir laue Abende auf der Terrasse eintrinken können.

Zudem wissen Sie längst, dass der Jahrgang 2015 aus Deutschland von international renommierten Riesling-Kennern begeistert gefeiert wird. Und die Nachfrage nach großen deutschen Weinen war nie zuvor in der Geschichte von Pinard de Picard derart hoch wie in diesen Tagen. Einige der in der letzten Pinwand präsentierten Dönnhoff-Weine waren trotz großzügiger Zuteilung für Pinard de Picard über das erste Wochenende ausverkauft. Wir möchten daher den Liebhabern deutscher Weine anempfehlen, sich Ihre Favoriten schnell zu sichern und die Juwelen dieses trockenen wie edelsüßen Ausnahmejahrgangs in Ihren Kellern einzulagern! Sie versprechen so manche Sternstunde für Riesling-Liebhaber.

Zwei Weingüter möchten wir Ihnen heute ganz besonders ans Herz legen: Isole e Olena ist ein Hort traditioneller Chianti. Und unser Kultweingut du Cèdre vindiziert in 2015 Alltags- sowie Weltklasseweine wie von einem anderen Stern. Mögen die Preise in Bordeaux steigen wie sie wollen, wir präsentieren Ihnen die Alternativen zu fast unverschämt günstigen Preisen!

Fröhliche Grüße aus Saarwellingen, in der Hoffnung, dass der Sommer kommen möge, und dass das Turnier in Frankreich überwiegend heiter verlaufe,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen